Design

Panasonic Photosyntesis, Energieoptimierung und Nachhaltigkeit

panasonic_photosyntesis_012_2
Panasonic Photosyntesis, Energieoptimierung und Nachhaltigkeit Es hat sich geändert: 2012-04-20 di Benedikt Blumen

Panasonic bringt auf dem Salone del Mobile 2012 das Konzept eines Projekts zur Schaffung von Speicherung und Nutzung von Elektrizität durch energiesparende LED- und OLED-Lichtquellen. Die Installation des japanischen Architekten Akihisa Hirata in der Ausstellung Interni Legacy in den Innenhöfen der State University unterstreicht die Affinität des Systems zur Chlorophyll-Photosynthese.

Die Ausstellung ist eine Synthese der Forschung, die Panasonic im Bereich der Energieoptimierung durchführt, und der Aufmerksamkeit des Unternehmens für das Thema Nachhaltigkeit.

panasonic_photosyntesis_009

Das Energiespeichersystem (Prototyp) verwendet Lithiumbatterien. Es ist nicht nur im Falle eines Stromausfalls nützlich, es beseitigt Spitzen und sorgt für eine konstante Energieversorgung.

panasonic_photosyntesis_014

Die doppelseitigen Photovoltaik-Module ermöglichen die beidseitige Energieerzeugung und erhöhen die Effizienz.

panasonic_photosyntesis_016

panasonic_photosyntesis_038_2

panasonic_photosyntesis_040

panasonic_photosyntesis_033

Nostalgic Clear LED-Lampe, kann eine normale 20- oder 40-Watt-Lampe ersetzen und spart etwa 80% Energie

panasonic_photosyntesis_026

panasonic_photosyntesis_028

OLED-Lichtplatten, Licht der neuen Generation

panasonic_photosyntesis_029

panasonic_photosyntesis_030

panasonic_photosyntesis_035

panasonic_photosyntesis_034

panasonic_photosyntesis_036

Auch interessant

antworten