Design

Plasma: Ausstellung von selbst produzierten Designer

Flieger
Plasma: Ausstellung von selbst produzierten Designer Es hat sich geändert: 2013-07-04 di Benedikt Blumen

PLASMAIst die erste einer Reihe von Veranstaltungen im Juli bei 4 gehalten werden TEN RED, Der Showroom in der Via de 'Fossi 10 in Florenz, eine temporäre Ausstellung von Designobjekten wird Gastgeber von Designern entworfen ausgewählt. Die Veranstaltung ist Teil eines Zyklus von Initiativen, Die haben zum Ziel, das Profil selbst finanzierte Projekte, die von den Designern selbst zu erheben, ohne die lang erwartete Massenproduktion von Unternehmen und Branchen. Eine konkrete Möglichkeit für Designer den Markt mit ihren Marken zu erschließen und ihre Werke direkt zu verkaufen. Keramik wird zum Star einer Ausstellung, die präsentiert und Direktvertrieb, die verschiedenen selbst erstellte Objekte.

Keramik ist das erste ausgewählte Material in der Lage zu sein, zu erstellen und zu gestalten, die verschiedenen Formen entworfen und konzipiert von Designern. Die Ereignisse, die folgen, wie Plasma, dem primären Namen der Aktion verknüpft, die ausgeführt werden Entwürfe in reale Objekte und anfassbar mit der Hand zu machen.

TEN REDin Florenz, Architektur Atelier, kehrt mit diesem neuen Termin in Zusammenarbeit mit Daniel Canuti, in denen die Exponate eine neue Realität von Design und seine Entwicklung zu berichten.

Sum und Komplementarität, ist es dieses Wesen der TEN RED, die dank dieser neuen Reihe von Veranstaltungen, die Idee der Start des atelier materialisiert: Finden, gemeinsame Nutzen, verbinden sich zu einem Ort entwickelt und für die Partnerunternehmen gründen.

Florentiner Atelier verwandelt sich in eine innovative Bühne in denen Objekte zum Leben erweckt seine Materialität und den Prozess zum Ausdruck, dass sie sie geschmiedet haben. Das Produkt wird gesagt, als exklusive Artikel und in der Lage, die Planung, Produktionstechniken und die Personen zu kommunizieren, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.

Die Elemente, die zusammen diesen synergistischen Behälter machen, wo die Komplementarität Gemäßigten sind: St. Augustine für Keramik, Kreon für l'Illuminotecnica Ponsi Hahn, Glasdesign für Spülen und innovative Materialien, Oikos mit seiner Wandbeschichtungen, entwickelt ITC für Gipskarton Leitner mit Leinenstoffen.

TEN RED ist der Raum, der Gestaltung von Florenz gewidmet, einem Ort privilegierten Treffpunkt für Profis und Enthusiasten d'architettura, Kunst und Design. Das Konzept Ausstellung ist völlig neu: eine Gruppe ausgewählter Unternehmen, die Produkte von höchster Qualität bieten, die Aufmerksamkeit von Fachleuten sensibel auf die Bedürfnisse von Designern und eine Reihe von temporären Ausstellungen, das Design zu erzählen. TEN RED als Sharing-Projekt einer Mehrmarkenraum, in dem auf die Interaktion und Synergie zwischen Subjekt und Objekt zu reflektieren sie in einem einfachen, aber neue und spannende Art und Weise zu beschreiben, verfeinert zu schaffen, dass die Luft von Details und Leidenschaft, Luxus und Raffinesse aus.

Für weitere Informationen: Daniel Canuti

www.danielecanuti.com

Sie konnten auch mögen

antworten