Design

Puof Esa - Design von Kazuhide Takahama

Puff esa Kazuhide Takahama 01
Puof Esa - Design von Kazuhide Takahama Es hat sich geändert: 2013-09-23 di Francesca Bianchi

Diese außergewöhnliche Pouf Hexagonal, die Pouf ESA - sehr berühmter sechseckiger Hocker mit Polyurethanschaumpolsterung und Stoffbezug. Der Pouf ist ein Produkt, das 1968 vom Designer entworfen wurde Kazuhide Takahama für B-LINE

Harmonie, Einfachheit und Ruhe prägen das Werk des japanischen Designers, Kazuhide Takahama. Diese Stücke wunderbar einfach, sind gute Beispiele für orientalischen Design in Verbindung mit westlichen Elementen.

Der Esa Pouf ist ideal für die Schaffung von Sitzgelegenheiten in Wohn- und Geschäftsumgebungen. Die Polsterung ist abnehmbar. Dank des Kopplungssystems der Elemente (Hocker), mehrere Teile miteinander verbunden werden können, um eine unendliche Vielzahl von geometrischen Anordnungen schaffen.

esa Puff Kazuhide Takahama 02 esa Puff Kazuhide Takahama 04

esa Puff Kazuhide Takahama 03 esa Puff Kazuhide Takahama 05

Die Geometrie gibt jedoch eine starke Persönlichkeit dieser Puff. Ein Muss für alle, die die klaren Linien Liebe, ohne Funktionalität.

Auch interessant

antworten