Design

"Der Zug" von TJEP

iltreno01
"Der Zug" von TJEP Es hat sich geändert: 2013-04-05 di Marica Pitotti

"Der Zug" erstellt von Tjepist eine Esskabine mit einem privaten Tisch für zwei Personen, die sich von der Romantik des Reisens und der Zeitlosigkeit der alten und luxuriösen Dampfzugwagen des Orient Express inspirieren lässt.
Die Kabine ist handgefertigt, in der Asche oder Eichenholz in Kombination mit Strukturträgerelemente aus Stahl.

'The Train' ist in zwei Versionen erhältlich: eine mit im Sitz eingebauten Schränken und Schubladen und eine ohne.

iltreno02

Tjep eine in der Herzstudie liegt AmsterdamGegründet in 2001, von Designer Frank Tjepkema mit Janneke Hooymans, die eine Reihe von Cover-Restaurants unterzeichnet haben; weil sie sagen: "Essen ist unser Treibstoff, nach einem guten Essen können exzellente Ideen geboren werden ..."

Tjep beschäftigt ein Team von Designern, die in vielen Bereichen in Amsterdam arbeiten: von der Entwicklung des Interieurs für Restaurants, Schulen und Geschäfte (für Unternehmen wie British Airways, Heineken, und Ikea) an der Gestaltung von realen Skulpturen in surrealen 3D.

iltreno04

Auch interessant

antworten