Design

Rewind-Entwurfs-Tage Ein wenig gegen DESIGN WEEK

cubo_lettere_scont_modificato-1
Rewind-Entwurfs-Tage Ein wenig gegen DESIGN WEEK Es hat sich geändert: 2012-03-28 di Annarita Mameli Violetta Canitano

Rewind Design Days Ein bisschen gegen DESIGN WEEK, zwei Wochen für ein sorgfältigeres Design. Ein Treffen zwischen 7 Künstlern, die die NO WASTE-Philosophie voll und ganz unterstützen! (Keine Verschwendung) Wir glauben nicht, dass es nur eine Mode ist, sondern eine echte Lebensphilosophie, in der Schönheit als nützlich empfunden wird, als etwas, das bereits ein Eigenleben hatte und wiedergeboren wird, um ein anderes voll angezogen zu leben erneuert. Schwer zu klassifizieren, weil sie vielfältig sind: Risadas Kleider sind Skulpturen, Kunstwerke, so wie es für Eleonorita reduzierend wäre, sie als Visagistin und Performerin zu bezeichnen… und was ist mit Vlaire? Außer dass ihre Einrichtungsgegenstände mit den Augen zu essen sind? Aber lassen Sie uns spezifisch werden.

Vlaire und Turm Sphere: Stefano Orefice und Deianira Vitali von Vlaire, Designerin, die erste und Pressestelle die zweite, haben eine supercoole Marke für Wellpappen-Einrichtungszubehör kreiert. Federico Manfredini von Tower Sphere ist ein talentierter aufstrebender Designer. Zusammen erstellen sie ein Ad-hoc-Objekt für den Abend

Eleonorita Acquaviva: Performer und Stylistin, während der Eröffnung wird ein Kleid mit Korsett und Rock mit Plastikflaschen gestalten.

Ecocentric: Violetta Canitano und Annarita Mameli, die erste Architektin und Designerin, die zweite Künstlerin, schaffen Gemälde und Einrichtungszubehör in Zeitung und Pappe. ((Ecocentriche.com) Einige der ökozentrischen Kreationen werden während der Veranstaltung ausgestellt. 

Antonio Lai: sensibler Designer, der neben seinen anderen Kreationen auch seine Fischlampe aus recyceltem Holz mit geschwungenen und faszinierenden Formen präsentiert. ((https://www.facebook.com/AntonioLaiDesign)

Risada Panavija: Modedesigner, schafft Skulpturen-Kleider mit Bändern der alten Kassette und Papierservietten.

Giulia Tore: Modedesigner, seine Kleider scheinen mit großer Meisterschaft verwendet Wolken, Heißkleber.

Sie dürfen 2 Events nicht verpassen, das Eröffnungs- und Abschlussereignis, einen Abend oder vielmehr 2, eine Ausrede, um junge talentierte Künstler zu feiern und zu entdecken. 8.-22. April 2012 Vernissage 8. April ab 19:00 Uhr Finissage 22. April ab 19:00 Uhr Sergeant Peppers, Via Vetere 9, 20123, Mailand, kuratiert von Linda Ferrari    Peppers-art.blogspot.com.

IMG_7165_copia

DSC_0157

Chocolat_01

DSC_0394

IMG_4577

p14

 

Folgen Sie in ihren Interviews Blackchicrabbit.com und Projekt-9 in Papierform (Sie können ihn unter der Sergeant Pepper zu finden, natürlich!)

Auch interessant

antworten