Design

Rigo Bett, Arianna Giovacchini für Formabilio, der Archetyp des Bettes

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-01 Design
Rigo Bett, Arianna Giovacchini für Formabilio, der Archetyp des Bettes Es hat sich geändert: 2015-02-04 di Benedikt Blumen

Rigo Bett, ausgelegt, Formabilio von der Designerin Arianna Giovacchini ist ein Einzel- und Doppelbettrahmen, der den Archetyp des Bettes darstellt.

Die einfachen Linien auf Sperrholz bedruckt mit Farben auf Wasserbasis und Randschichtholz lackiert, erinnern an die Reinigung und die Strenge der Futons und Tatami-japanischen, in der die Kultur des guten Schlaf ist heilig.

Die Matratze wird von den Flossen gehalten, die den Bettrahmen unterstreichen und gleichzeitig als Füße dienen. Mit dem orientalischen Charme kombiniert Rigo Bed die Praktikabilität und Funktionalität des zeitgenössischen Lebens. Die Füße heben die Struktur tatsächlich vom Boden ab und erleichtern die Reinigung des darunter liegenden Bereichs. Eine praktische Struktur zum Zusammenbauen, die dank ihres minimalen Designs leicht hineinpasst Schlafzimmer mit klassischen und modernen Tönen.

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-02 Design

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-03 Design

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-04 Design

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-05 Design

Rigo Bett Formabilio Sozial Magazin-06 Design

weitere Informationen hier

Auch interessant

antworten