Design

Swart präsentiert seine Designer: Luigi Fumagalli

14 fumagalli - reggiluce
Swart präsentiert seine Designer: Luigi Fumagalli Es hat sich geändert: 2013-06-28 di Andrew Barnabas

14 fumagalli - reggiluce

Interview mit dem Mailänder Designer, der auf der Fuorisalone 2013 die Swart-Erwähnung gewann.

Luigi Fumagalli. Seine berufliche Tätigkeit begann in den Jahren vor seinem Abschluss als Mitarbeiter einiger lokaler Realitäten. Nach wichtigen Schulungserfahrungen in Bezug auf die Vorbereitung von Ständen, Museen, Kinos, Theatern, aber auch Installationen für die 2008. Architekturbiennale von Venedig im Jahr XNUMX bildet er zusammen mit einigen Kollegen die Gruppe Recession Design, mit der er an verschiedenen nationalen und internationalen Initiativen teilnimmt im Zusammenhang mit Design.

Wie hat sich die Zusammenarbeit mit der Gruppe Rezession Gestalten? Was motiviert und motiviert die Suche heute?
Ein Anruf, eine Gruppe von Freunden, ein neues und alternatives Projekt zum Entwerfen von Projekten ... 2009, als das Projekt geboren wurde, war noch nicht viel von Eigenproduktion die Rede.
Das Projekt wurde unter Ausnutzung der Krise geboren. Die Krise war der Ausgangspunkt, um eine neue Art des Entwurfs außerhalb der industriellen Logik zu überdenken und das Projekt allen Interessierten zugänglich zu machen.

Heute gibt es viel von Entscheidungsträgern. Was denken Sie zeichnet ein handgefertigtes Objekt aus dem selbstgebauten Konstruktion oder Fertigung Kunsthandwerk?
Wenn wir über Design als kreativer Akt sprechen, glaube ich nicht, dass es keinen Unterschied.

Was halten Sie von den neuen Technologien denken 3D Bezug auf Design und Eigenproduktion?
Für das Design ist 3D ein zusätzliches Werkzeug zur Untersuchung des Produkts. Für die Eigenproduktion ist es vielleicht immer noch eine unzugängliche Realität, wenn auch nur für die Kosten, die meines Wissens noch recht hoch sind.

Luigi Fumagalli reggiluce 2 4

Was denken Sie, ist in selbst produzierten Entwurf heute fehlt?
Ausgestattet Räume, in denen Sie arbeiten können.

Was halten Sie von der Glut, die sich um die Gestaltung der handwerklichen Produktion dreht sich davon? Denken Sie an bestimmt Unterkünfte / Laufe der Zeit wachsen oder dass es ein vorübergehender Zustand?
E 'wurde ein allgemeines Phänomen, ein bisschen "alle heute konfrontiert diesen Aspekt des Design, mehr oder weniger kompetent.
Wer kann sagen, vor vier Jahren sprach nicht überhaupt, Zeit, der weiß, ist jetzt in aller Munde, in vier Jahren.

Was halten Sie von den vielen E-Commerce-Plattformen, mehr oder weniger ähnlich Swart, Marketing-Design denken Selbst / handwerkliche Produktion?
Sie sind ein gutes Werbemittel für mehr oder weniger bekannte Designer, die ohne sie weniger Chancen hätten, ihre Projekte bekannt zu machen.

Luigi Fumagalli reggiluce 3 3

Um mehr über die in dem Artikel gehen, um behandelt Realitäten zu erfahren:
www.swartlab.com e www.luigifumagalli.com

Auch interessant

antworten