Design

Tabelle 360 degrés / Roberto Paoli für Ligne Roset, auf dem Display auf der Maison & Objet, Paris Januar 18-22 2013

5 360-degrés roberto-paoli ligne-roset
Tabelle 360 degrés / Roberto Paoli für Ligne Roset, auf dem Display auf der Maison & Objet, Paris Januar 18-22 2013 Es hat sich geändert: 2013-01-13 di Benedikt Blumen

Das Unternehmen ligne Roset, Starke Beispiel für den Willen der ästhetische und technologische Forschung zu Privileg zu helfen, das Lebensumfeld unserer Zeitgenossen in Frankreich und im Ausland, dehnt sich verbessern Sammlung Cinna Einfügen in den Projektkatalog 360 degrés Der italienische Designer Roberto Paoli.

360 degrés Es ist ein niedriger Tisch mit zwei Regalen, eine primäre und eine sekundäre. Die Sekundärebene unterhalb der Hauptebene befindet, kann aber drehen und außerhalb des Umfangs der oberen Etage positioniert werden, so dass die gesamte Auflagefläche zu erweitern. Der Benutzer kann mit der zweiten Etage zu unterstützen, zum Beispiel einen Laptop-Computer, ein Tablet oder anderen alltäglichen Gegenständen interagieren.

1 360-degrés roberto-paoli ligne-roset

Il Tabelle Es bleibt kompakt an sich nicht behindert den Durchgang herum zu schaffen, aber, sobald der Benutzer auf der linken Seite der sitzen 360 degrésWird in der Lage sein, ihn in der zweiten Etage zu drehen und zu bringen.

2 360-degrés roberto-paoli ligne-roset

Form des Objekts ist eine unmittelbare Folge der Funktion, die er gegeben hat: der Arm, der zusätzliche Boden besonders stark sein musste unterstützt, so dass es mit einem Doppelrohr ausgestattet, die Inspiration in der Natur gefunden hat. Eine Art Bonsai Zweig charakterisiert ästhetisch das gesamte Projekt. Diese Anordnung gewährleistet eine gute Abdichtung der zusätzliche Etage Niveau zu halten.

3 360-degrés roberto-paoli ligne-roset

Die Regale in der Anlage haben abgerundete Formen mit sanften Kurven, die die Ecken zu beseitigen gehen.

4 360-degrés roberto-paoli ligne-roset

Die Tatsache, dass die untere Etage Sie unter dem Boden verstecken sollte, schlug dann die Asymmetrie des Objekts, so dass es noch näher an den Formen der Natur.

360 degrés wird auf der Maison & Objet auf dem Display, Paris Januar 18-22 2013, 8 Halle - Stand D43 F44

Sie konnten auch mögen

antworten