Design

Tom Dixon | Blackberry Playbook

IMG_2483
Tom Dixon | Blackberry Playbook Es hat sich geändert: 2011-04-17 di Benedikt Blumen

Es fand während des Salone del Mobile in Mailand die Präsentation von 2011 Blackberry PlaybookDie neue Tablette des kanadischen Heimat, die bald auf dem italienischen Markt eingeführt werden. 

Sicher vermutete die binomische Blackberry - tom Dixon, Formen und poetisch hallo-Tech-Materialien von Tom Dixon-Lampen sorgen für eine angenehme Kontinuität mit einem Produkt auf jeden Fall High-Tech, aber bedeutete im analogen Modus, mit der gleichen Natürlichkeit eines Notebooks, gelebt zu werden.

bb_11_aprile-29

bb_11_aprile-13

bb_11_aprile-30

bb_11_aprile-33

Todd Holz - Als Leiter des Industriedesigns von RIM, einem BlackBerry-Hersteller, begann er, sein Spielbuch anhand der Abmessungen zu studieren, die sich an die Objekte anpassen, die üblicherweise in die Taschen, Taschenbücher, Moleskines und DVDs von Menschen passen.

Media_Inspiration

Playbook Es unterstützt die Flash-Technologie, Hat zwei Kameras, Davon kann der hintere erwerben High-Definition-Video, bis zu 1080pUnd er hat ein Multitasking stark genug, um auf einmal nicht nur offen, sondern aktiv, viele Anwendungen zu halten, bedeutet dies, dass Anwendungen im Hintergrund zu aktualisieren wird fortgesetzt. Ein interessantes Merkmal dieser Tablette ist die aktiven Rahmen Das führt uns natürlich zu Funktionen und Anwendungen durch Gesten, die aus dem Rahmen selbst abweichen.

PlayBookFront

Scene1

PlayBookEco

Scene3

Scene2

Auch interessant

antworten