DIY

switcha

2015-04-01 12.38.07
switcha Es hat sich geändert: 2015-05-05 di Angelo Lussiana

Der Vorstand von einem Zeitraum von drei Jahren oder so, hat sich in meiner kreativen Tätigkeit platzen: Es wird wegen seiner Vielseitigkeit, der leichten Verfügbarkeit als Material Wiederverwendung auferlegt, für seine versteckten Qualitäten von Kraft, Wärme und Weichheit.

Ich habe schnell genug gelernt, um es zu wissen, um Gegenstände aus dem undenkbarsten Nebel herzustellen: Wir kennen es als flaches Material, daher ist es ungewöhnlich, fast erstaunlich, dreidimensionale Gegenstände aus Pappe in unseren Händen zu finden. 

Ich habe das Material jedes Mal um etwas mehr gebeten: bevor ich ein rundes Objekt wurde, ohne die schrecklichen Schritte zu zeigen, die durch die Überlappung mehrerer geformter Blätter entstehen; dann, um mir die Möglichkeit einer Bewegung anzubieten, meistens durch ein Scharnier im Material selbst; Deshalb möchte ich mich mit anderen Abfällen wie Edelholzresten, meinem früheren kreativen Material oder Lederresten verbinden ...

SWITCHA ist ein bisschen wie der Höhepunkt dieser Entwicklung: Es besteht aus einem runden Kartonboden, der auf beiden Seiten von massiven italienischen Walnussplatten bedeckt ist. es hat einen Lampenschirm, der vollständig aus Pappe besteht, einen Halbzylinder ohne Stützstrukturen, mit einer gleichmäßigen Oberfläche, ohne „Pixelierung“; Es hat eine Bewegung, die vollständig aus Pappe besteht. Durch Anheben des eingeschalteten Lampenschirms und Absenken wird der Lampenschirm ausgeschaltet.

2015 04 01 12.37.27

SWITCHA, ausgesprochen englischer Schalter in Kombination mit dem letzten A, "svicia", ist ein Name mit doppelter Bedeutung: Es sagt uns, dass die Lampe selbst ein Schalter ist, tatsächlich kann man sie nicht entlang des Elektrokabels finden, und deshalb ist sie "intelligent". die Übersetzung von "svicia" aus dem Piemontesischen.

Auch interessant

antworten