Grafik

Das 'Renderissement': Übergang des industriellen Hyperrealismus zwischen Design und Kunst.

heArts
Das 'Renderissement': Übergang des industriellen Hyperrealismus zwischen Design und Kunst. Es hat sich geändert: 2017-03-27 di matcalabro

Was ich Renderissement genannt habe, ist die Kunst, Bilder mit der exklusiven Hilfe einer 3D-Modellierungs- / Rendering-Software zu erstellen.

Diese Software, die üblicherweise in Architektur und Design für die Rückkehr von fotorealistische Objekten in unserem Fall wird für die Herstellung von Foto-realistischen Visionen verwendet.
Eine umgekehrte Verwendung, spielerisch und charmant.

Aber anders als man glauben könnte, ist die resultierende Kunst der klassischen Malerei viel näher als der digitalen Malerei. Da die klassische Malerei figurativ ist, müssen Körper, Geometrie und Proportionen untersucht werden.

Der Künstler ist gezwungen, das Objekt in seinen drei Dimensionen zu verstehen und zu zeichnen. In gewissem Sinne formt er es, studiert und positioniert die Lichter, den Hintergrund und die Umgebung, die es umgibt.
Dies ist der komplexeste, technischste und kalkulierteste Teil des kreativen Akts und nicht der, bei dem die Software Ihnen am meisten hilft.

Was die Software in der Tat unersetzlich ist, ist in ihrer Leichtigkeit, Sie den unerwarteten Fehler begehen zu lassen.
Ein neues Sprichwort besagt, dass man sich selbst erfindet, wenn man einen Fehler macht (Gianni Rodari, Grammatik der Fantasie), und genau aus Irrtum, in all seinen Ausnahmen, wird diese Kunst genährt; das perfekte Objekt am falschen Ort, inkonsistente Lichtreflexionen, das Nebeneinander zweier inkompatibler Objekte, irreführende Materialien, kurz gesagt, eine unerschöpfliche Reihe von Fehlern, die gemacht oder entdeckt werden müssen.

Die Kunst besteht dann darin, zu versuchen, die Software zu dem gewünschten und bekannten mehrdeutigen Effekt zu führen, in gewissem Sinne vertraut, unverwechselbar, oder mit neuen optischen Tippfehlern zu experimentieren und sie zu verfolgen.
Eine Art industrieller, surrealer und digitaler Hyperrealismus wurde geboren, ein Übergang zwischen Design und Kunst.

"Der diplomatische Weg von heute"
Der diplomatische Weg heute

Sie können die Diplomatie in den Büchern finden.
Sie können die Diplomatie auf dem Papier finden.
Sie können die Diplomatie Hände schütteln finden.
Sie können die Diplomatie der Nahrung Front finden.
In einem Telefonanruf. Sie können es in Songs finden.
Sie können die Diplomatie im Kopf finden.
Wo Sie nicht finden können, in einem Flüchtlingslager der Diplomatie ist.
Oder in einem Massengrab.
Unzusammenhängend: Sie sollten.

(spezifischer Text von Andrea Milluzzi, Reporterin aus dem Iran und dem Irak, Textredakteurin des Cortona On The Move International Festival)

Die heutige Diplomatie war ein lächerlicher und schlecht ausgerüsteter Panzer, um sich zu bewegen, als ob man gezwungen wäre, auf Eierschalen zu laufen.

"Krüge - Spiel der Kontrolleure"
Krüge

"Herzen"
heArts

"Fukushimas Hauswirtschaft"
Fukushimas HOUSEKEEPING

"Trashìc"
trashìc

matcalabro.tumblr.com

Auch interessant

antworten