grün

Rhome - ein Haus für ROME

Externe Rhome - Bilder von Lorenzo Procaccini
Rhome - ein Haus für ROME Es hat sich geändert: 2014-07-08 di Giuliano Valeri

Rhome - Blick nach draußen - Foto Lorenzo Procaccini

Solar Decathlon ist, die Olympischen Spiele für nachhaltige Architektur, in der Hochschulteams aus der ganzen Welt im Wettbewerb um Prototypen sehr nachhaltige Häuser zu bauen.

Solar Decathlon Europe 2014 edition Italien wird von Team Rhome vertreten, eine Gruppe von Studenten, Forscher und Professoren an der Universität Roma Tre führte mutidisciplinare vom Architekten Chiara Tonelli.

Die ständige Zunahme der Weltbevölkerung, Klimawandel, Landverbrauch, sind Probleme, mit denen künftige Generationen zu tun haben, ist jetzt die Zeit, um "nachhaltige neue Wege" zum Leben zu finden.

Rhome, ein Heim für Rom, ausgehend von diesen Annahmen will eine Antwort auf die Verschlechterung der römischen Vorstadt geben, die Nachfrage nach preiswertem Wohnraum für die schwächsten Bevölkerungsgruppen, all'incuria gegen den italienischen Kunstschätze, eine Form des Ausgleichs der "Stadterneuerung", die von den Eigenschaften der Rahmen um beginnt, um der Welt Städte mit ähnlichen Problemen angewandt werden.

Die Intervention Bereich des Projekts ist Tor Steuer. Der Aquädukt, es wird heute von missbräuchlichen Ablagerungen der Bewohner angegriffen bietet das städtische Projekt somit ein System der kontrollierten Abriss und Neubau charakterisiert, und die Zugabe von einer Reihe gemeinsamer Hilfstätigkeit in der Anlage, in der Lage, völlig das Gesicht zu verwandeln Nachbarschaft und machen es finanziell unabhängig.

Häuser der Mindestgröße, flexible Low-Cost-, Low-Power, für den zeitgenössischen Familien, junge Paare, Single, geschieden und mit einem Blick auf das Leben einer typischen Mittelmeerklima: die Nutzung von Freiflächen, moderne Gebäude zunehmend beschränkt in kleinen Balkonen, ist kraftvoll in das Projekt vorgeschlagen.

Projekt für die Nachbarschaft Tor Tax - RomStadterneuerungsprojekt für den Bezirk Tor Fiscale - Rom

In Versailles auf dem Display bis Juli 14 2014 ist der Prototyp Rhome, die in der obersten Etage des Aggregats Stadt ist.

Eine Wohnung von 60mq gebaut in nur 10 Tagen Bauzeit dank der Bau-Technologie vorgefertigt Holz.

Der Plan dreht sich um den Kern, 3D Dienstleistungen (Bad / Küche) und Pflanzen enthält. Zwei große Balkone, Norden und Süden, machen Räume im Freien lebenswerte 8 Monate im Jahr, die Verwendung von flexiblen Möbeln im Schlafzimmer können die Schlafzimmer in einer Studie im Laufe des Tages zu verwandeln.

Rhome Pflanzen PrototypRhome - Pflanzen Prototyp

Aus der Sicht von Nachhaltigkeitsinnovationen sind viele, von der Steuerung und Verwaltung des Hauses, die die Stadt von morgen "smart" machen, ist das Ziel, die Kultur der Energieeinsparungen mit kleinen und einfachen Gesten so lehren daß die Häuser weniger Energie benötigen, um richtig zu funktionieren.

Rhome Blick auf den WohnbereichRhome - Blick auf Wohnraum

Die größte Photovoltaik-Dachschiebe, an der Südwand vorhanden, von flexiblen Platten in marine verwendet zusammensetzt, ist eine weitere Feder in der Innovation: Bisher wurde das Dach übertragen, um den Energiebedarf des Gebäudes zu decken, erhöhen Pläne ist die Oberfläche des Daches blieb konstant, das System der Schattierung / PV von Rhome kann jeder zu Hause, um die erforderliche Menge an Energie mit der Fähigkeit, die Anzahl der Pläne konstruierbar exponentiell erforderlich zu produzieren.

Rhome Photovoltaik-DachRhome - Schiebesystem Photovoltaik-Dach

Die Brüstung thermodynamischen, auch ein Patent alles italienisch, bietet das heiße Wasser in der Familie erforderlich, aber in den Prozess der Erzeugung von Wärme Mitteilungen kalte Luft, so dass das Klima der Lodge im Sommer kühl und angenehm.

Die Form in der Drauf der Wohnung ermöglicht das Auslösen natürliche Belüftung in der Sommerzeit, wodurch eine Überhitzung des Gehäuses.

Rhome EingangsRhome - Eingang

Das Beleuchtungssystem (LED-Streifen) ermöglicht minimalen Verbrauch und Lebensdauer der Komponenten.

Die verwendeten Materialien sind alle umweltverträglich und wieder verwertbar am Ende der Lebensdauer oder von Wiederverwendung, da die meisten der Möbel aus dem Wohnbereich und den Lodges.

Rhome-Außen-NordRhome - Blick Richtung Norden

Rhome, ein Heim für Rom, das Haus der Zukunft.

Bewerten Rhome bis Juli 12 2014 auf der Website: Âwww.solardecathlon2014.fr

Sie konnten auch mögen

antworten