Salone del Mobile 2014

Sechste Ausgabe von Rio + Design bei Fuorisalone 2014, Zona Tortona

RD Bold von zu Hause aus
Sechste Ausgabe von Rio + Design bei Fuorisalone 2014, Zona Tortona Es hat sich geändert: 2014-03-15 di jessica zannori

Im sechsten Jahr wird die Ausstellung Rio + Design, die Fuorisalone 2014, Konzentriert sich auf neue Songs, innovativ und funktional, was die Seele von Rio de Janeiro.

Er inspirierte die Bossa Nova und wurde von vielen unvergesslichen Liedern unterschiedlichster Musikstile geehrt. Es hat auch Kino und Theater fasziniert: Denken Sie nur an Orfeo Negro, den Film von Marcel Camus, Gewinner der Palme d'Or bei den Filmfestspielen von Cannes im Jahr 1959 und Oscar für den besten ausländischen Film im Jahr 1960, geboren aus einer Theateraufführung von Vinícius de Moraes. Und wie nicht zu erwähnen, der neueste Animationsfilm von Carlos Saldanha, dessen Titel es ist? Kurz gesagt, es hat die Fantasie von Dichtern, Schriftstellern und verschiedenen Künstlern beflügelt.

Dieses Mal ist „Rio de Janeiro als Inspirationsquelle für das alltägliche Design“ das Thema der Rio + Design-Ausstellung, die zum sechsten Mal ihre Präsenz vom 8. bis 13. April in Mailand auf dem Salone del Mobile bestätigt. Die Ausstellung ist eine Initiative der Regierung des Bundesstaates Rio de Janeiro durch das Sekretariat für wirtschaftliche Entwicklung in Zusammenarbeit mit Sebrae-RJ, Apex und Firjan.

Lokalisierte nell'effervescente Zona TortonaRio + Design wird Stücke hervorheben, die von rund 50 renommierten Fachleuten und neuen Talenten entworfen wurden, die auf explizite oder eindrucksvolle Weise der üppigen Natur, der faszinierenden Kultur, dem gastfreundlichen Charakter und den vielen anderen Eigenschaften, die Rio im ganzen Land berühmt gemacht haben, huldigen Welt. Unter den Kreationen wurden neue und innovative Objekte entwickelt, die Funktionalität und Schönheit bieten.

Es ist der Fall des Lehrstuhls für E2 Lattoog (Projekt Leonardo Lattavo und Pedro Moog), Massivholz und natürlichen Stroh, das mit seinen eleganten Stil und gleichzeitig dank der informellen Kuvertierung beeindruckt gerundet.

Ein weiteres Beispiel ist die Linie Von Haus - Bestehend aus Bibliothek und Tabellen, die von Leo Eyer von Bold ausgelegt - das Spiel mit dem Kontrast zwischen der natürlichen Klang des polierten Teakholz-Zertifikat und l'MDF farbig lackiert.

der Designer Fernando JaegerStattdessen erkunden Werte solcher Anmut und Leichtigkeit in seinem Einkaufs Olívio Tee: Ein vielseitiges Objekt besteht aus zwei Schalen (der oberen herausnehmbaren, um zu dienen) durch eine dünne Chromstruktur oder Kupfer unterstützt in Holz multilamitato.

auch Das spektakuläre Design der Ausstellung, unterzeichnet von preisgekrönten Designer Guto Indio da CostaReflektieren, l'invitante Atmosphäre von Rio. warmen Farben wird die Öffentlichkeit auf dem Weg in Brunst "Made in Rio", die durch originelle Designs technologisch fortschrittliche, mit eigener Sprache und Umgebung willkommen und führen zum Ausdruck kommt.

„Rio de Janeiro ist heute eine Hochburg der Kreativität. Und Qualitätsdesign ist ein wichtiges Mittel, um unser Potenzial zu kommunizieren und auf eine interne und externe Nachfrage zu reagieren, die immer intensiver wird. Unsere sechsjährige Präsenz in Mailand ist ein Synonym für eine erfolgreiche Erfahrung bei der Gründung neuer Unternehmen und Partnerschaften. "Sagt, der Staatssekretär für wirtschaftliche Entwicklung, Dulce Ângela
Procópio.

RD Fernando Jaeger Olivio

RD Lattoog E2

Weitere Informationen zu: https://www.facebook.com/riomaisdesign

Auch interessant

antworten