Salone del Mobile 2015

iittala auf dem Salone del Mobile 2015 feiert das hundertjährige Jubiläum des Meisters der skandinavischen Design Tapio Wirkkala Ultima Thule Pop-Up Bar

iittala Ruutu pr 09 Sozial Design-Magazin
iittala auf dem Salone del Mobile 2015 feiert das hundertjährige Jubiläum des Meisters der skandinavischen Design Tapio Wirkkala Ultima Thule Pop-Up Bar Es hat sich geändert: 2015-04-04 di Benedikt Blumen

iittala nach dem letztjährigen Debüt neuen Termin mit dem Salone Internazionale del Mobile.

iittala Nimm an der vierundfünfzigsten Auflage der Veranstaltung dem Start der Weltpremiere der neuen Kollektionen der Inneneinrichtung von der niederländischen Designerin Ineke Hans und dem Trio von Designern und finnischen Künstlern Aalto + AaltoAnu Penttinen und Markku Salo.

Darsteller auf der Messe werden auch Schiffe Ruutu Brüder Designer Ronan und Erwan Bouroullec, Eine Kollektion, die die Grenzen der Glasbläserei durch die strenge geometrische Formen bricht. Eine einzigartige Serie, raffiniert und modular, von der Öffentlichkeit und bereits neue Marken-Ikone gefeiert, Ausdruck der kluge Tradition der Handarbeit iittala in der Kunst der Glasherstellung.

Unumgänglich ist die Feier der Hundertjahrfeier der Geburt von Tapio Wirkkala (1915-1985): unter den Vätern des skandinavischen Designs sowie ein vielseitiger Künstler Talent und einzigartige Produktivität, Protagonist der modernen Industrie- und Finnisch anerkannt.

In Verbindung mit dem Design-Woche eröffnet iittala in Partnerschaft mit Finlandia Vodka, der ausschließlichen Pop-up-Bar "Ultima Thule", nur um Wirkkala, der für iittala über 400 Glaswaren entwickelt gewidmet.

Jeden Abend von 14 April auf der Art Bar und Restaurant Fahrräder können Sie ausgewählte Nordic Cocktail aus Wodka in feine Gläser Ultima Thule gemacht Geschmack. Wirkkala entwickelt der Sammlung in der Jahren 60, inspiriert von dem Eis Lapplands. Legende hat es in der Tat, dass Ultima Thule war äußersten Norden der Insel, durch Eis und Schnee, in dem die Sonne nie untergeht verschlungen. Das einzigartige Design der Kollektion ist das Ergebnis von Tausenden von Stunden damit verbracht, das Handwerk zu perfektionieren Technik der Glasverarbeitung, um die Wirkung des Eises zu reproduzieren.

18 zu 00:: Der Ultima Thule Pop-Up Bar wird jeden Abend von 2 geöffnet sein 00 für die Dauer der Expo und können die Besucher aus der ganzen Welt, um die besten Cocktails in der exklusiven Gläser des großen Meisters Wirkkala probieren.

Schließlich im Showroom in Corso Monforte iittala 19, können Sie neue Schiffe Ruutu, in einer beispiellosen Ausstellung inspiriert durch die Innenräume der finnischen Häuser und neu erstellt durch die wichtigsten Sammlungen von Interieur iittala vorgeschlagen entdecken.

iittala Wirkkala Bar sozialen Designmagazin

iittala - Salone Internazionale del Mobile -. Pad 20, Stand F18

Pop-up-Bar Ultima Thule - Die Fahrrad-Kunst Bar & Bistro, Via Torti 2 (Corso Genova). 14 von April bis Oktober 31 2015. Von 18: 00 zu 2: 00 - Tel 02 5810 4325.

Facebook: Das Fahrrad-Kunst-Bar & Bistro
Showroom iittala - C.so Monforte, 19 Milan bei Aliasgeschäft, Dienstag - Sonntag von 10: 00 zu 19: 00

 

iittala, 1881 von der Wiege des skandinavischen Designs

Funktionalität und zeitlose Design waren schon immer in der DNA von iittala war, in 1881 gegründete finnische Unternehmen im Dorf iittala und des Konzerns Fiskars 2007.

Als Glasfabrik gegründet, setzt iittala zu Möbeln in mundgeblasenem Glas zu machen, dass es heute ein wichtiger Bestandteil der Produktion, und dazu beitragen, die internationale Ansehen der Marke genossen zu stärken. Die Sammlungen von Glas, neben zahlreichen Linien von Zubehör für das Haus und die Tabelle aus der essentiellen und funktionalen Design, das Produkte iittala bekannt und geschätzt in der ganzen Welt.
Es genügt zu sagen, dass das Objekt der bekanntesten finnischen Design, dem Aalto-Vase, auf iittala Alvar Aalto in 1936 erstellt und wird im MoMA in New York als eine Ikone der internationalen Design ausgesetzt.

Alle Produkte iittala leicht miteinander zu kombinieren, um ein harmonisches Ganzes, immer neu und nie langweilig erstellen. Die Pioniere der Gestaltung von iittala wie Kaj Franck, Alvar Aalto, Aino Aalto, Oiva Toikka, Tapio Wirkkala und Timo Sarpaneva stellen eine wichtige Quelle der Inspiration für die Marke. Schlichtheit und Modernität sind Eigenschaften, die auch heute noch in der Arbeit der neuen Generation von Designern wie Harri Koskinen iittala (Design Director von iittala), Alfredo Häberli, Matti Klenell, Magnus Pettersen, Cecilie Manz und Ronan und Erwan Bouroullec zu finden sind, um einige zu nennen.

iittala, stark mit dem Konzern Fiskars, hat offiziell in Italien landete in 2013 und die Generationen von Produkten, die ewig dauern. Fiskars, das älteste finnische Unternehmen und eines der ältesten Unternehmen der Welt, ist auf dem Markt für mehr als 365 Jahren. Fiskars ist ein weltweit führender Anbieter von Consumer-Produkte für zu Hause, Garten und Natur. Gegründet in 1649, notiert an der Börse von Helsinki und hat ein großes Portfolio an internationalen Marken - iittala, Arabia, Royal Copenhagen, Gerber, Buster - weltweit bekannt und für ihre Funktionalität, Innovation und Design zu schätzen.

Weitere Informationen zu:www.iittala.com

Sie konnten auch mögen

antworten