Architektur

Guz Architekten / Meera Haus

Meera Haus wurde von Guz Architekten und befindet sich auf Sentosa Island in Singapur. Wir sehen es als ein mutiges und originelles Projekt: Schließlich haben nicht viele Häuser Grünflächen auf jeder Etage des Gebäudes. Hier eine kurze Beschreibung der Architekten:
„Unsere Strategie war es, für jede Seite des Fonds eine solide Mauer zu bauen, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten, wo immer dies möglich ist

Lesen Sie mehr...

Architektur

Surprising Architektur mit Dynamische Winkel- Perspektiven in Tokyo

Das Hotel liegt im Shibuya-Viertel von Tokio, wurde dieses Gebäude mit einem klaren Konzept aufgebaut: dass der Winkel und mit einer einfachen und geradlinigen Design, perfekt reflektiert es das neue Jahrhundert, die bereits begonnen hat, in "Architektur, weltweit. Die Struktur ist eigentlich

Lesen Sie mehr...

Architektur

Acme Architektur, Hunsett Mühle

Die Restrukturierungs Hunsett Mühle, aus Acme Architektur mit Sitz in London, wurde sie von einem Fokus auf umweltfreundliche Praktiken und dem Wunsch getrieben, ein Gebäude zu schaffen, die natürlich in die Landschaft, sowohl in Bezug auf Ästhetik und Funktion passen würde.
Die Herausforderung des Projekts war die Lage des Bauwerks in den geschützten Feuchtgebieten der Norfolk Broads, die historisch für die industrielle Nutzung angepasst wurden. Die Landschaft der Broads hat von zeitgenössischen Trends profitiert, die den Schutz und die Rückkehr zur Natur betonen. Ursprünglich die Heimat des Wasserhüters der Pumpenmühle, wurde das Gebäude im Laufe des 20. Jahrhunderts mehrfach erweitert. Sie wurden Raum für Raum zu unterschiedlichen Zeiten hinzugefügt. Das Haus hatte nicht nur nach den Änderungen ein unzusammenhängendes Aussehen, sondern auch aufgrund des Absinkens des Bodens infolge der zunehmenden Überschwemmung aus den nahe gelegenen Sümpfen.

Lesen Sie mehr...

Architektur

Triptyque Architektur, Harmonia_57

Dieses von Triptyque entworfene Bürogebäude und Künstleratelier mit dem Spitznamen Harmonia 57 befindet sich in einem kreativen Viertel auf der Westseite von São Paulo. Das Gebäude besteht aus zwei Bänden, die mit einer porösen Betonhaut mit Taschen für die Pflanzen bedeckt sind. Ein komplexes Wasserrecycling-Netzwerk sammelt Regenwasser und Grauwasser für die Bewässerung und Abwasserentsorgung, während ein Gründach dazu beiträgt, das Abfließen von Regenwasser zu minimieren.

Lesen Sie mehr...