Architektur

Nest / UID Architekten

Dies ist ein kleines Haus in einem Wald, umgeben von reicher Natur.

Lesen Sie mehr...

Architektur

CH + QS arquitectos / Oficinas Hub Madrid

Dieses Projekt CH + QS arquitectosist die Umwandlung einer ehemaligen Garage in ein Büro. Früher war es ein Autohaus und davor ein Garten. Die Kunden waren eine Gruppe junger Unternehmer, die den Hauptsitz des globalen Unternehmens in Madrid errichten wollten. Teilzeitbüros für Sozialunternehmer, die „die Welt verändern“ und Projekte verschiedener Art durchführen möchten. „Als wir die Garage sahen, hatten wir einen starken Eindruck, sie war intakt, intakt aus den 40ern, der Raum war

Lesen Sie mehr...

Design

zo-loft's / din-ink

Drehen eines gemeinsamen Instruments in jedem Büro in einem Satz von Besteck! Bereits 2008, Italienisch lernen zo-Loft (Andrea Cingoli, Cristian Cellini, Francesca Fontana und Paolo Emilio Bellisario) gewannen mit ihnen den ersten Preis im Designboom-Wettbewerb „Mittagessen im Jahr 2015“

Lesen Sie mehr...

Design

Emma Nilsson + Johanna Westin + Lisa Frode: på sofflocket

'PA sofflocket', Das neueste Projekt einiger schwedischer Designstudenten, Nilsson Emma, Johanna Westin Betrug und Lisa. Das Design macht den Einsatz der traditionellen und zeitgenössischen Techniken, um neu zu interpretieren und Anpassung der Couch die Gemeinschaftsküche.

Das neue Design bietet die gleichen Funktionen wie traditionelle Bank, aber

Lesen Sie mehr...

Produktauswahl


SDM Products Selection, eine Auswahl an Designprodukten, die die Lebensqualität von Innen- und Außenräumen verbessern und gleichzeitig eine bestimmte Stimmung ausdrücken.

Architektur

Atelier Peter Kis, Prater Straße

Die ungarische Architekturbüro Peter Kis hat eine komplexe mehrgeschossigen Mixed-Use in Józsefváros Bezirk von Budapest.
Die Besonderheit des Gebäudes

Lesen Sie mehr...

Architektur

Softlab, (n) arcissus

Softlab, Ist eine Studie in New York, ihr neuestes Projekt "(n) arcissus", eine ortsspezifische Installation, für die entworfen und gebaut wurde node10.
Das Stück passt in die Mitte des Treppenhauses des Kunstzentrums Frankfurter Kunstverein Frankfurt am Main, Deutschland,
Es hat eine Höhe von 9 Metern und wird von zwei Metallringen getragen, von denen der erste oben im Treppenhaus und der andere an der Decke der Halle hängt.

Lesen Sie mehr...