Architektur

Biennale in Venedig 2012 / Deutscher Pavillon

Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig 2012, organisiert von ARCH + und unter anderem von Dornbracht gesponsert, wurde es von Muck Petzet, Konstantin Grcic und Erica Overmeer kuratiert. Das Thema ist das der drei Rs: REDUZIEREN, WIEDERVERWENDEN, RECYCELEN und betrachtet diesen Vorgang als eine neue kreative Gelegenheit für den Architekten.

Lesen Sie mehr...

Architektur

Triptyque Architektur, Harmonia_57

Dieses von Triptyque entworfene Bürogebäude und Künstleratelier mit dem Spitznamen Harmonia 57 befindet sich in einem kreativen Viertel auf der Westseite von São Paulo. Das Gebäude besteht aus zwei Bänden, die mit einer porösen Betonhaut mit Taschen für die Pflanzen bedeckt sind. Ein komplexes Wasserrecycling-Netzwerk sammelt Regenwasser und Grauwasser für die Bewässerung und Abwasserentsorgung, während ein Gründach dazu beiträgt, das Abfließen von Regenwasser zu minimieren.

Lesen Sie mehr...