visuell

Cinemagramm / Jamie Beck und Kevin Burg

Haar-blowing-615
Cinemagramm / Jamie Beck und Kevin Burg Es hat sich geändert: 2011-05-19 di Serena Russo

"Fotografien können durch den Moment die Ewigkeit erreichen."
Henri Cartier-Bresson

Und wenn die Bilder waren in der Lage, mehr von einem Moment? Jamie BeckUnd New York Modephotograph Kevin BurgGelang es Designer und Motion Graphics Künstler zu entkommen Unbeweglichkeit SchießenDas Experimentieren mit dem Projekt "Cinemagraphs" animierte fotografische Gifs, die eine Brücke zwischen der Kunst von Video Grafik und Fotografie.

alt

alt

Das Paar realisiert das Projekt während der Mailänder Modewoche, Zuerst erleben eine Sequenz von Bildern in der Schleife, dann isolieren Teile des Fotos in Folge aufgenommen und arbeitet an mehreren flüssigen Bewegung.

alt

alt

Das Ergebnis ist überraschend, poetisch. Der von beschriebene Moment Bresson wird fließend, zwischen der stillen Landschaft, der Schönheit des ewigen Augenblicks.

"Ein Standbild hat etwas Magisches - einen aufgenommenen Moment -, das gleichzeitig außerhalb des Sekundenbruchteils existieren kann, den der Verschluss erfasst."

Jamie Beck

„Natürlich gibt es die Technologie zur Erstellung von GIFs schon seit Jahrzehnten, aber ich glaube, dass das Potenzial für Ausdruck und Wirkung innerhalb der Modewelt noch nicht vollständig erforscht ist. Lassen Sie es mich so sagen - Film gibt es schon seit einem Jahrhundert. Bedeutet das, dass wir die Möglichkeiten ausgeschöpft haben? "

Kevin Burg

Nomultithumb {}

Auch interessant

antworten