visuell

DOZE GREEN in Paris - eine Hip-Hop-Legende, die vom 6. bis 31. Juli im Openspace ausgestellt wird

2 DOZE GREEN ALTE SCHULE PORTRAIT NEUE WERKE
DOZE GREEN in Paris - eine Hip-Hop-Legende, die vom 6. bis 31. Juli im Openspace ausgestellt wird Es hat sich geändert: 2013-06-29 di socialdesign Magazin

Doze Grün (1964, USA) Er ist ein leidenschaftlicher und synkretistischer Künstler wie seine Malerei. Bekannt als eine der globalen Referenzen des Hip-Hop, kombiniert er den Stil seiner frühen Graffiti und seinen bekannten Hintergrund als Tänzer mit einem energischen und gruseligen Malprozess.

Bewegung ist ihm genauso wichtig wie das Material, das er verwendet. In seinen Arbeiten versucht er, die metaphorischen und zeitlosen Konzepte zu übersetzen, die ihn herausfordern. Er ist von der kubistischen Bewegung und seiner afro-karibischen Herkunft betroffen und wird auch von der B-Boy-Kultur und Lebensweise beeinflusst. Doze Grün Er malt die Dualität des menschlichen Zustands und erzählt uns eine emotionale und symbolische Geschichte.

Dieser Künstler ist eine wahre Legende des Hip-Hop-Bewegung. Er war einer der Gründer von 'Rock Steady Crew', einer berühmten Tanzgruppe, und ist bekannt alle als einer der Meister der Malerei der Graffiti Welt. Seine Werke sind ausgestellt in der Jonathan LeVine Gallery in New York und im Lazarides Gallery in London.

3 DOZE GREEN WILD-STYLE NEUE WERKE

NEUE WERKE ist die erste Einzelausstellung Doze Grün in Frankreich, wird organisiert von Openspace Gallery, geplant vom 6. bis 31. Juli. DOZE GREEN wird bei der Einweihung am Samstag, den 6. Juli 2013 von 17:00 bis 20:00 Uhr anwesend sein.

1 DOZE GREEN PORTRAIT NEUE WERKE

4 DOZE GREEN WORK IN PROGRESS NEUE WERKE

5 DOZE GREEN WORK IN PROGRESS NEUE WERKE

6 DOZE TOILE GREEN NEUE WERKE

7 DOZE TOILE GREEN NEUE WERKE

8 DOZE TOILE GREEN NEUE WERKE

9 DOZE GREEN NEUE WERKE

10 DOZE GREEN PANEL DE BOIS NEUE WERKE

Auch interessant

antworten