visuell

Fabrica präsentiert „Doping Thrower“, eine Kunstinstallation zur Förderung der Kultur der Sportethik

Doping Thrower Hoch
Fabrica präsentiert „Doping Thrower“, eine Kunstinstallation zur Förderung der Kultur der Sportethik Es hat sich geändert: 2012-07-26 di Benedikt Blumen

Morgen, July 27 bei laGalleria Dray Walk (das Alte Truman Brewery), im Herzen von London, FABRICA präsentiert „DopingThrower“, eine Kunstinstallation des kubanischen Künstlers Erik Ravelo.

Die Skulptur wurde von Discobolus inspiriert, der berühmten Statue von Myron, um 445 v. Chr., Die ein Symbol für die Leidenschaft für die Olympischen Spiele und den Kult der menschlichen körperlichen Perfektion ist. Der "Dopingwerfer" ist mit Hunderten von mehrfarbigen Kapseln, Fläschchen, Tabletten und sogar einem Tropfen vollständig verstopft.

Es lädt uns ein, über die Gewohnheit nachzudenken, drogenbasierte Substanzen und Behandlungen zu verwenden und zu missbrauchen, um die Leistung eines Sportlers mit künstlichen Mitteln zu verbessern. Es sollte auch als Kritik am Anti-Doping-System gesehen werden, das häufig im Namen der Wirtschaftskraft die Gesundheit von Sportlern nicht vollständig schützt. Diese Abweichung vom Konzept des Fairplay ist unsportlich und bei jungen Amateur- oder Gelegenheitssportlern, die ernsthaft gefährliche Drogen nehmen und gleichzeitig einen vollkommen gesunden Körper haben, gefährlich weit verbreitet.

Die Installation kann bis zum 6. August (11:00 - 19:00 Uhr) angesehen werden.

Auch interessant

antworten