visuell

Lissabons Weihnachtslichtwettbewerb / Ateliermob

ateliermob_1
Lissabons Weihnachtslichtwettbewerb / Ateliermob Es hat sich geändert: 2011-12-31 di Benedikt Blumen

Das portugiesische Studio ateliermob hat kürzlich das Projekt realisiert, mit dem es den „Lissaboner Weihnachtslichtwettbewerb“ für die Realisierung der Beleuchtung des Praça do Rossio gewonnen hat.

Ateliermob Portugiesisch ist eine Studie in Lissabon, der Ideen und Projekte in Architektur, Design und Stadtplanung entwickelt basiert. Sein Team besteht aus jungen Architekten und Designern, die in vielen Ländern gearbeitet und studiert haben.

Ateliermob hat eine Weihnachtsinstallation konzipiert, die versucht, über die Bilder hinauszugehen, die normalerweise mit Weihnachten verbunden sind, und eine Nachricht in Englisch, der globalen Sprache, veröffentlicht. "WIR SIND NICHT JUNK" versuchen, die Bürger einzuladen, in diesem Moment zu reagieren, in dem es keine Rede gibt, die die finanzielle, individuelle und / oder nationale Situation nicht einschließt, und die starke Wahrnehmung von "keine Zukunft".

Die Installation besteht aus Lampen, die aus zwei wiederverwendeten 1,50-l-Plastikflaschen bestehen, mit einer kleinen Solar-LED mit hoher Helligkeit, die in grobes Salz eingewickelt ist, einer Lampe mit einfacher Konstruktion, geringen Kosten und ohne Rückgriff auf öffentliche Beleuchtung.

Die auf dem Platz angeordneten Lampen bilden den Begriff Betreff der Nachricht lesbar ist von den höchsten Punkten der Stadt

ateliermob_2

ateliermob_3

ateliermob_4

Auch interessant

antworten