visuell

openARTmarket, neunte Auflage, eine andere Art, zeitgenössische Kunst zu fördern

OpenArt Markt
openARTmarket, neunte Auflage, eine andere Art, zeitgenössische Kunst zu fördern Es hat sich geändert: 2013-11-05 di Antoinette Campilongo

Zurück in Rom, ein neuer Termin OpenARTmarket, eine andere Art, zeitgenössische Kunst zu fördern.
Exposure to-market of Arts Foundry - Via Assisi, Rom 31 16 von November auf Dezember 30 2013 von Antonietta Campilongo.

Nach dem großen Erfolg der früheren Ausgaben, öffnet es Samstag November 16 einen neuen Termin, die neunte, den OpenARTmarket, Durch Antonietta Campilongo bis Dezember 30 2013 in der Gießerei der Künste, in Assisi 31 in Rom.

Eine Ausstellung-Markt, in dem die Arbeit und der Künstler bzw. Produkt- und Hersteller von Kunst, so dass die Logik der außergewöhnlichen und Elite-Sammler, um ein Mittel der sozialen Kommunikation und ästhetische Kosten für alle zugänglich werden . Wir schlagen vor, in der Tat, Kunstwerke (Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie, digitale Kunst, Design) in einer Preisklasse, die von 49 999 in Euro geht.

Geben Kunst die Fähigkeit, neue Räume für den Dialog zu öffnen und sicherzustellen, dass die zeitgenössische Kunst immer weniger eine Rede für ein paar, mit weniger Ehrfurcht und mehr Lust für die Teilnahme ist: das ist das Mission di OpenARTmarket. Mit der Aussicht auf Veränderungen in neue Formen der Mäzene und Sammler verwoben Sichts der Lage sind, ihren Einfluss auf das Kunstsystem auf globaler Ebene auszuüben, wird es noch wichtiger und anspruchsvoller für die Künstler, um neue Zielgruppen zu erreichen.

Name der Veranstaltung: Ninth Edition OpenARTmarket - Zeitgenössische Kunst zwischen Kulturförderung und Markt - Opern in 49 999 € uro
Concept by: Antonietta Campilongo
Organisation: NwArt
Art: Zeitgenössische Kunst
SitzFoundry Kunst, Via Assisi, 31 - 00181 Rom
Belichtungszeit: 16 von November auf Dezember 30 2013

LackierungSamstag, November 16 2013, 18.00 Stunden

Eröffnungsausstellung Montag bis Freitag Stunden 10.00-19.00, 10.00-16.00 Uhr Samstag - Von Dezember bis 21 7 Januar geschlossen Weihnachtsferien.

Eingang: Karten 2 €

Künstler zu sehen: Rosella Barretta, Mariagrazia Borhy, Antonietta Campilongo, Cristina Castellani, Antonella Catini, Federica Cecchi, Silvano Debernardi, JPT, Ferruccio Maierna, Maria Carla Mancinelli, Black Sheep, Eugenio Ratta, Paul Russo, Oxana Shalatova.

Special Guest: Ausstellung von Gemälden von Paul Vignini - Kaleidoscope

Info: www.openartmarket.itwww.fonderiadellearti.comwww.nwart.itanto.camp@fastwebnet.it

Tel 339 4394399 -. 06 7842112

Sie konnten auch mögen

antworten