cersaie 2014

Cersaie 2014 Design ist optisch

1STAND CERSAIE SCANDOLAMARMI OPTICAL OASIS Sozial Design-Magazin
Cersaie 2014 Design ist optisch Es hat sich geändert: 2022-06-03 di Benedetto Fiori

Optische Oase, alle auf schwarz-weißem Marmor gespielt, wurde von Manuel Barbieri konzipiert, um an Wasser zu erinnern, das natürliche Element des Bologneser Ereignisses.

Silhouetten von Amphoren und Kakteen sowie Wannen, Waschbecken und Spiegel aus weißem Carrara-Marmor unterstreichen die minimalistische Eleganz eines modernen Badezimmers, in dem die Böden mit optischen geometrischen Linien mit Accessoires für moderne Räume mit begrenzten Räumen spielen.

Die Zusammenarbeit zwischen dem jungen Designer Manuel Barbieri und Scandola Marmi geht weiter, nachdem sie ihn mit der künstlerischen Leitung seiner ersten Kollektion von Marmorobjekten für das Zuhause betraut hatten, die die komplette Neugestaltung und Neupositionierung des Veroneser Unternehmens vom Markenimage bis hin zu umfasste Vertrieb, konzentriert sich auf eine innovative Kollektion von Design-Boden- und Wandbelägen.

Bis Freitag werden auf der Cersaie 2014 fünf verschiedene Formate in absoluten Previews präsentiert, bei denen die Installation und der chromatische Kontrast die ungewöhnliche und eindrucksvolle ästhetische Wirkung bestimmen.

Zur ersten Debütsammlung von Marmorobjekten kommen auch die Vorschläge für das Badezimmer hinzu, die das Angebot für Heim und Büro bereichern. Erhältlich in Bianco Carrara, Nero Marquina und Grigio Oriente Marmor, zwei Marmorbad-Sets, die aus Zubehör mit reduzierten Abmessungen bestehen, damit sie auch auf kleinsten Oberflächen wie in Hotels platziert werden können.

2STAND CERSAIE SCANDOLAMARMI OPTICAL OASIS Sozial Design-Magazin

3STAND CERSAIE SCANDOLAMARMI OPTICAL OASIS Sozial Design-Magazin

weitere Informationen hier

Auch interessant

antworten