Design

Schuhe konzeptionellen Frau von Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska
Schuhe konzeptionellen Frau von Iga Węglińska Es hat sich geändert: 2015-08-04 di Benedikt Blumen

Die polnische Designerin Iga Węglińska entwirft Objekte an der Grenze zwischen Mode und Industriedesign. Für sie sind die Kleidungsstücke Skulpturen, Kunstwerke, die vom Träger ausgestellt werden. Ihr jüngstes Projekt ist eine Kollektion konzeptioneller Damenschuhe.

Die Sammlung stammt nicht aus dem zentralen Philosophie der Designer von der Form und Material konzentriert verirren, aber auch Emotionen und dekonstruktivistische Design-Philosophie.

Das Projekt begann mit einem 3D-Scan eines traditionellen Schuhs, der dann als Grundlage für das CNC-Fräsen und den 3D-Druck diente. Von dort aus arbeitete Iga Węglińska mit einem Chemiker zusammen, um ein spezielles elastisches Polymer zu entwickeln, das den Anforderungen verschiedener Designs gerecht wird. Zusätzlich wurden zwei der Paare unter Verwendung eines Verbundstoffs aus Beton und PLA-Kunststoff konstruiert. Jedes Paar scheint den Gesetzen der Schwerkraft zu trotzen und stellt eine Ablösung von den Konventionen und der Ästhetik der Vergangenheit dar.

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Damenschuhe konzeptionellen Iga Węglińska

Designer: Iga Węglińska

Auch interessant

antworten