Design News

Abfall als Material im Wandel: das Prada Frames-Konzept auf der Milan Design Week 2023

PS MDW PRADA RAHMEN MATERIALIEN IN FLUX FORMAFANTASMA
Abfall als Material im Wandel: das Prada Frames-Konzept auf der Milan Design Week 2023 Es hat sich geändert: 2023-03-31 di Benedetto Fiori

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe, die während der MDW22 stattfand, kommen Prada und Formafantasma zum jährlichen Symposium zusammen, das die komplexe Beziehung zwischen Umwelt und Design untersucht. In diesem Jahr findet Prada Frames am 21. und 22. März in Hongkong und am 17., 18. und 19. April in Mailand statt.

Das Thema lautet „Materials in Flux“ und untersucht das Konzept des Abfalls als Material im Wandel. Mit einem gemeinsamen ökologischen Blick und einem transdisziplinären Ansatz untersucht das Symposium die Dynamik, die Abfallinfrastrukturen und ihre Wertesysteme bestimmt, mit dem Ziel, die komplexe Beziehung zwischen Materie und Ökosystemen zu entschlüsseln.

Prada Frames bringt erneut Designer, Architekten, Kuratoren, Wissenschaftler, Anthropologen, Hersteller, Aktivisten, Rechts- und Wirtschaftsexperten zusammen. Die daraus resultierende kollektive Reflexion kombiniert innovative Gedankengänge, um eine neue Realität zu analysieren, zu kontextualisieren und zu definieren.

Die italienische Veranstaltung, kuratiert von Formafantasma, findet im Rahmen der Milan Design Week 2023 statt und umfasst Beiträge von Tim Ingold, Elizabeth Povinelli, Beatriz Colomina, Mark Wigley, Sophie Chao, Veena Sahajwalla und Hans Ulrich Obrist.

Auch interessant