Alessandro StabilesAlessandro Stabiles

Alessandro Stabile wurde in 1985 in Mailand geboren. Er absolvierte seine Studien am Mailänder Polytechnikum. In der 2013 erhielt er eine renommierte Auszeichnung; In der Tat wurde es vom Institut für italienische Kultur in New York als einer der zehn besten jungen italienischen Designer ausgewählt.

Wie er selbst in einem Interview sagte, versucht Alessandro Stabile drei Konzepte in sein Projekt zu integrieren: Idee, Eleganz und Wahrheit. Sein Lehrplan ist wirklich reich; in der 2007 gewann er den von Ferrero organisierten Wettbewerb "the design for nutella" und im gleichen Jahr gewann er den Wettbewerb "new bixy" mit der Entwicklung eines Tretfahrrads. In 2008 begann er eine Karriere bei Giulio Iacchetti, wo er die Rolle des Produktdesigners und Projektleiters spielt. In der 2011 beweist es die Erfahrung der Eröffnung einer eigenen Firma durch die Unterzeichnung von Arbeitsvereinbarungen mit zahlreichen Unternehmen wie Ferrero, Internoitaliano, Serrature Meroni, SPD, Appartamento Lago, Unitedpets. Später wurde er Art Director von Artifex.

Produkte erstellt

Es gibt zahlreiche Produkte, die vom Designer Alessandro Stabile entworfen, entworfen und geschaffen wurden. Hier sind einige von ihnen. Für die Firma "il Coccio" schuf er Lucilla, eine Tischlampe. Für die Firma "internoitaliano" entwarf er verschiedene Produkte, wie einen Servomuto (Mori), einen Tavoliono (Orio), einen Schreibtisch (Avio) und schließlich die Schere. Was in den verschiedenen Arbeiten des Designers sichtbar ist, ist seine Designphilosophie, die darauf abzielt, Design und Ästhetik in alltäglichen Produkten in Einklang zu bringen. Versuchen Sie auch, jenen Produkten Eleganz zu verleihen, die normalerweise weit von den Produktkategorien entfernt sind, die der Designwelt ähnlicher und ähnlicher sind.


Anzeigen der Ergebnisse