Arik LevyArik Levy

Arik Levy, geboren in Tel Aviv in der 1963, absolvierte 1991 in Industriedesign am Art Center College of Design in La Tour de Peilz, Schweiz.

Er eine Zeit in Japan, wo er seine Handschrift in der Gestaltung von Objekten, geschliffen und beteiligte sich an Ausstellungen wurde Arik Levy schließlich in Paris nieder, wo er sein eigenes Studio eröffnet und lehrte an der Ecole Nationale Supérieur de Création Industrielle.

Nicht nur Design ...

Arik Levy hat bemerkenswerte Fähigkeiten in den Bereichen Kunst und Videokunst, Industriedesign, Fotografie und Design entwickelt.

Er kreierte für Vibia eine raffinierte Linie von Lampen für Innenräume, hängend oder mit Hilfe von Wandleuchten. Für andere große Namen wie Emu oder Desalto hat er Stühle, Sofas, Spiegel, Kleiderbügel oder andere Inneneinrichtungen und Accessoires mit immer kreativeren und eleganteren Lösungen geschaffen.

Skulptur und moderner Tanz

Die Kunst von Arik Levy lässt sich leicht in den wichtigsten Museen für moderne und zeitgenössische Kunst platzieren. Eine seiner berühmtesten Skulpturen, das RockGrowth Atomium 808, kann im renommierten Atomium in Brüssel bewundert werden.

Arik Levys Beitrag zur Kunst entfaltet sich auch in anderen Disziplinen; die Kompanien des Finnischen Nationalballetts oder des Niederländischen Tanztheaters haben unter anderem wertvolle Sets für ihre jeweiligen modernen Tanzaufführungen genutzt.


Anzeige aller 23 Ergebnisse