Carlotta de BevilacquaCarlotta de Bevilacqua

Architekt, Designer, Unternehmer, Dozent, ist Carlotta de Bevilacqua einer der Protagonisten des zeitgenössischen Designs.

In 1983 studierte Architektur am Polytechnikum von Mailand, betreibt er sein eigenes Architekturbüro, Design und Grafik und beschäftigt sich mit der architektonischen Planung und Innenarchitektur in Italien und im Ausland auch die Zusammenarbeit mit anderen großen Architektur und Ingenieurwesen.

Der Designer mit langjähriger Erfahrung und Art Director von Memphis und Alias ​​von 1989 bis 1993 hat für Artemide einen wichtigen Forschungspfad im Bereich der Lichtentwicklung entwickelt. Die innovativen Konzepte und Produkte eröffnen der Beleuchtung neue Leistungen, neue Erfahrungen und sensorische Perspektiven unveröffentlicht als die Metamorphosis und ALSO Projekte
Sucht Aspekte des Lichts und der Umwelt nach rechts, um das Wohlbefinden zu schaffen und neue Qualitätsstandards für das Leben und die menschliche Erfahrung fort Aktivität mit dänischen Designern zusammen.

Bis 2004 war Carlotta de Bevilacqua CEO für den Bereich Brand Strategy & Development der Artemide Group mit Expertise in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Vision & Strategic Futures. Von 2004 ist er Mitglied des Artemide Board of Directors.

In 1999 hat Carlotta de Bevilacqua Dänisch, von dem er Präsident und CEO Dänisch, führendes Unternehmen in den Jahren 60 / 70 die Geschichte des italienischen Design in einer kurzen Zeit hat sich revitalisiert gewinnen sie über neue Markt- und einer neuen Führung übernommen.
Seit 2001 ist Universitätsprofessor der Polytechnik von Mailand in Master of Science in Industrial Design der III Fakultät für Architektur, School of Design in der Produktentwicklung Labor, um Licht anzusprechen.

Polytechnikum Mailand Carlotta de Bevilacqua lehrt auch in der Master in Licht Artikel Design und hat sich von der 1999 2001 Lehrer und Projektleiter von Workshops für die Entwicklung innovativer Produkte in der Master in Strategic Design (MIP) gewesen.
2001 2004 vom Professor der Master in Design an der Domus Akademie in Mailand. Zahlreiche Eingriffe Carlotta de Bevilacqua als Dozent an der Universität Bocconi.
Sehr geschätzt ist der Beitrag von Carlotta de Bevilacqua auf Konferenzen und Seminaren durch die Organe am meisten qualifiziert, um die Transformationen, die sich in der heutigen Gesellschaft zu erforschen und in den internationalen Märkten organisiert.