Enzo Catellani

Ein "Handwerker des Lichts" ist der berühmte Designer Enzo Catellani, dessen Kunst genau auf die Schaffung von Beleuchtungsprojekten abzielt.

Enzo Catellani

Enzo Catellani

Ein "Handwerker des Lichts" ist der berühmte Designer Enzo Catellani, dessen Kunst genau auf die Schaffung von Beleuchtungsprojekten abzielt.

Wer ist Enzo Catellani?

Zuerst Friseur, dann Geschäftsführer von "Punto Luce", einem Kronleuchtergeschäft in der Villa di Serio, war Enzo Catellani aus Parma schon immer von der Materie angezogen, die mit Licht verbunden war, um es interpretieren zu können und seine persönliche Vision von Beleuchtung darzustellen.

Nachdem der Künstler den Beruf des Friseurs in Bergamo aufgegeben hatte, war er für ein Geschäft verantwortlich, bis er, müde von einer Tätigkeit, die er nicht für sich selbst hielt, den Entschluss fasste, einen neuen Weg einzuschlagen und sich selbst in Bergamo zu testen Schaffung von Lampen.

In den Räumen, in denen Reparaturen durchgeführt wurden, organisierte Catellani sein eigenes Labor, in dem die ersten Umsetzungen stattfanden, darunter das legendäre "Turciù", das auf der Frankfurter Messe in der 1989 vorgestellt wurde.

So begann das Abenteuer der Marke Catellani & Smith, wo der Designer sich immer nur als Handwerker betrachtete, während die Rolle des Architekten von Smith, seinem Pferd, übernommen wurde.

Ironie war schon immer ein wesentlicher Bestandteil der Persönlichkeit von Enzo Catellani, der sich nach eigenen Angaben nie zu ernst nehmen wollte.

Kreationen von Enzo Catellani

Die Kreativität von Enzo Catellani, die ihn dazu veranlasste, eine wichtige Rolle im Lichtdesign zu spielen, geht auf Intuitionen zurück, die oft als Spiel entstanden sind und hauptsächlich handwerklichen Wegen folgen, durch die Materie als beinahe lebendiger Organismus betrachtet wird.

In seiner Produktion zeichnet der Designer nicht gern. Und genau aus diesem Paradoxon entspringt die Originalität seiner Arbeit, die einzig und allein aus der Intuition resultiert.

Die Konzeption, das Experimentieren und schließlich die Erstellung eines Prototyps ohne Formen (der dann in der Realität getestet werden muss, um zu sehen, ob er anschließend hergestellt werden kann) sind die Entwurfsphasen, die die Arbeit von Catellani auszeichnen.

Der Künstler mag keine Serienproduktion, die umfangreiches Marketing erfordern würde; Tatsächlich ist er nur durch strenge handwerkliche Sorgfalt in der Lage, seine Projekte auszuführen, die sich auf das Produkt und nicht auf den damit verbundenen Gewinn konzentrieren.

"Ist es nicht unglaublich, die Chance zu haben, sein eigenes Licht aufzuzwingen?"
Von diesem Konzept inspiriert, setzt Enzo Catellani heute seinen unverwechselbaren kreativen Weg fort.


Anzeige aller 18 Ergebnisse