Huub UbbensHuub Ubbens

Geboren in den Niederlanden in der 1964, besuchte er die Gerrit Rielvield Academy in Amsterdam, Abschluss in Design in der 1993. Er kam nach Italien in 1992 für ein Praktikum im Studio Cappelli & Ranzo in Neapel und zog dann nach Mailand.

Er arbeitete im Atelier von Marco Ferreri, Andrea Branzi und Claudio La Viola.
Von der 1997 2004 arbeitete als Leiter der Design-Abteilung für Artemis und von der 2002 2008 arbeitete er als Art Director für Danese Milano.

Er arbeitet als freier Mitarbeiter seit 2004.
Im Laufe der Jahre zusammenarbeitet Huub Ubbens mit Unternehmen wie Alessi, Artemide, Arte & Cuoio, BBB Bonacina, der Gemeinde Mailand, dänisch-Mailand, Escudama, Fiat, Gheos-Wappe, Hema, Labover-Corian, Malofancon, Marseille-Provence2013, Montina, Monumedia, EAD , 3M.
Seine Aufgaben werden in wichtigen Design-Kollektionen gesammelt und haben wichtige Auszeichnungen erhalten, wie beispielsweise die Auswahl Preis Compasso d'Oro und Reddot Design Plus.
Didatiche führt Aktivitäten an der Universität von Vanvitelli Architektur von Neapel, Universität für Architektur von Milan Polytechnic, Sustentare Schule der Designstrategie, Sao Paulo (BR), EID in Toulon (FR), La Sapienza Universität Rom, die Scuola Politecnica Design "SPD" in Mailand, Artfure St. Petersburg (RU), CMA von Santiago de Compostela (SP), ENSAM von Montpellier (FR), Ecole des Beaux Arts de Toulouse (FR).

In 2010 zog er nach Montpellier.


Anzeigen der Ergebnisse