Ein Stuhl / Edelstahl roh mit dunklem Lack Design-Xavier Pauchard für Tolix

249,00

Ein Stuhl Tolix ging durch Epochen und Stile zu einem Klassiker im kollektiven Gedächtnis geschrieben zu werden.

COD: toli018 Kategorien: , , , , , , , AKKORDE:
Tolix

Beschreibung

TOLIX stattet jetzt Terrassen und Balkone mit seinem neuen Material aus: Edelstahl, perfekt geeignet für den Außenbereich. Es hat eine perfekte Korrosionsbeständigkeit, auch in Umgebungen wie Schwimmbädern oder dem Meer. Dieser A-Stuhl ist zu 100% im Freien erhältlich und unterstreicht die natürliche Schönheit von Metall. Es besteht aus rohem Edelstahlblech mit einer dunklen transparenten Farbe. Es repräsentiert den modernen Stil der 30er bis 50er Jahre; Der A-Stuhl von Tolix ist seit fast einem Jahrhundert eine Ikone der industriellen Ästhetik und hat Epochen und Stile gekreuzt, um zu einem Klassiker zu werden, der in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben ist. Seine Popularität seit 1934 führte zu seinem Eintritt in die Sammlungen des Vitra Design Museum, des MoMa und des Centre Pompidou… Eine internationale Anerkennung für dieses „lebendige Erbe“, das die französische Lebenskunst zum Ausdruck bringt. Der A-Stuhl hat sich durch seine minimale Ästhetik, seine Solidität und seine große Leichtigkeit etabliert. An Bord des Normandie-Liners im Jahr 1935 stattete der Tolix-Stuhl 1937 auch die Räume der Exposition Internationale des Arts et Techniques aus. Er befindet sich auch auf vielen Caféterrassen, bevor er in die Privatsphäre der 50er Jahre eintrat. Der A-Stuhl markiert eine bedeutende Etappe in der Geschichte des Designs. Der Designer Xavier Pauchard verwendete zum ersten Mal gestanztes Blech und Zink für die Herstellung von Möbeln in Massenproduktion. Der Tolix Stuhl wird der erste französische Industriestuhl. Heute hat das Unternehmen digitale Hochleistungsgeräte erworben, die viele manuelle Operationen und Werkzeuge begleiten, die aus der Geschichte stammen. Jeder Stuhl, der aus dem Atelier kommt, ist ein Unikat und mit der Tolix-Signatur versehen, die in das Metall eingraviert ist. Mit echter Anerkennung erhielt Tolix 2006 das vom Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie verliehene Label „Unternehmen des lebendigen Erbes“. Für drinnen und draußen - Perfekte Korrosionsbeständigkeit, auch in feuchten Umgebungen wie dem Meer oder dem Schwimmbad - Stapelbar bis zu 8 Stühle - Abbildung in den ständigen Sammlungen des Vitra Design Museum, des MoMa und des Centre Pompidou - Erster französischer Industriestuhl

Weitere Informationen

Produktart

Farbe

Designer

Produzent