Hoher Hocker H - H 75 cm Chantal Andriot in rotem Design für Tolix

285,00

Der H-Hocker von Tolix hat Epochen und Stile gekreuzt, um ein Klassiker zu werden, der in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben ist, ein "lebendiges Erbe", das die französische Lebenskunst illustriert

COD: toli169 Kategorien: , , , , AKKORDE:
Tolix

Beschreibung

Seit 1934 hat der Tolix H-Hocker Epochen und Stile gekreuzt, um ein Klassiker zu werden, der in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben ist, ein "lebendiges Erbe", das die französische Lebenskunst illustriert ... Seit 2004 bringt Chantal Andriot einen jungen Stil in die Marke und stellt sich vor 2009 eine prächtige perforierte Variante des H-Hockers. Der H-Hocker ist eine Inkarnation des modernen Stils der 30-50er Jahre und hat sich durch seine Solidität und große Leichtigkeit etabliert. Stapelbar, erfüllt es perfekt die Anforderungen der Raumrationalisierung. Seine raffinierte Ästhetik und seine großartige Funktionalität zeigen eine prestigeträchtige und erfolgreiche Karriere: Sie sind auf vielen Terrassen von Straßencafés präsent, bevor sie in den privaten Bereich der 50er Jahre eintreten. Symbolisch und demokratisch markiert der Tolix Metallhocker einen bedeutenden Schritt in der Geschichte des Designs. Der gesamte Verdienst geht an den Designer Xavier Pauchard, der zum ersten Mal geprägte Bleche und Zink für die Herstellung von Möbeln in Massenproduktion verwendete. Heute hat das Unternehmen digitale Hochleistungsmaschinen erworben, die viele manuelle Operationen und Werkzeuge begleiten, die aus der Geschichte stammen. Jeder Hocker, der das Atelier verlässt, ist ein Unikat und trägt die in das Metall eingeprägte Tolix-Signatur. Mit echter Anerkennung erhielt Tolix 2006 das vom Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie verliehene Label „Unternehmen des lebendigen Erbes“. Nur für den Innenbereich - Stapelbar bis zu 8 Hocker - Griff auf dem Sitz

Weitere Informationen

Produktart

Farbe

Designer

Produzent