Design

Yuya Ushida: sofa_XXXX

'Sofa_xxxx' von yuya Ushida, Designer mit Niederlassungen in Deutschland, ist ein erweiterbares und versenkbare Sitzsystem, das von Stuhl zu Couch verwandelt. Das Gehäuse ist aus 8.000 stäbe konstruiert, die auf unterschiedliche Längen einzeln geschnitten wurden und poliert, um die richtigen Winkel zu erreichen, notwendig, um die Struktur zu bauen.
Ringe und Gelenke wurden verwendet, um die Elemente des Sofas zu verbinden und ihm Anpassungsfähigkeit und Flexibilität zu verleihen. Insgesamt dauerte es drei Monate, bis die Arbeit erledigt war. Das Sofa „XXXX“ bietet Platz für maximal drei Personen zu je 70 kg.

Lesen Sie mehr...

Design

LECO, das System zur differenzierten Abfallsammlung mit einem spielerischen Aspekt von FLUSSOCREATIVO

Leco, voll ökologische Station ausgestattet entworfen von Flussocreativo, Es hat eine junge und bunte Aussehen, mit einer starken spielerischen Referenz in das kollektive Gedächtnis eingeprägt.

 Es ist eine siatema von Behältern zur Abfallsammlung, bestehend aus fünf Elementen in der Polyethylen niedriger Dichte (LDPE), von denen zwei für das Aluminium und das Glas, in den jeweiligen blauen und grünen Farben und zwei, die größer sind, für die weiße und gelbe Karte für Kunststoffe. Die vier Elemente sind wiederum auf einem fünften Element positioniert, graue Farbe, die als Basis dient.

Lesen Sie mehr...

Produktauswahl


SDM Products Selection, eine Auswahl an Designprodukten, die die Lebensqualität von Innen- und Außenräumen verbessern und gleichzeitig eine bestimmte Stimmung ausdrücken.

Architektur

Antonio Ravalli Architekten, Mino

Wiederherstellungsprojekt eines ehemaligen Canapificio in einer Jugendherberge in Migliarino, Ferrara. Die Intervention befindet sich im städtischen Mehrzweckzentrum von Migliarino, das aus der Wiederherstellung eines ehemaligen Canapificio stammt, und betrifft einen Teil des 510 Quadratmeter großen Gebäudes, in dem eine Jugendherberge untergebracht werden soll. Das Projekt kann für seine Durchführung mit einer reduzierten regionalen Finanzierung und einer zweifelhaften operativen Rentabilität rechnen. Der Managementaspekt ist daher ein zentrales Element des Projekts: Wirtschaftlichkeit und Energieeinsparung werden zum vorrangigen Ziel. Die Intervention wird als gedacht

Lesen Sie mehr...