Design News

Neue Artikel Gufram Am Maison & Objet

1_NEW_Nordic Pratone_Design Ceretti_Derossi_Rosso_ph Gufram
NEW Nordic Pratone Entwurf Ceretti Derossi Red
Neue Artikel Gufram Am Maison & Objet Es hat sich geändert: +2016-01-12 di Benedikt Blumen

Gufram, desto mehr Pop und respektlose Marke des italienischen Designs, wieder in Paris anlässlich der Maison & Objet, Von Januar 22 26 2016 zu.

Die Pariser Messe, zentrale Veranstaltung für internationale Käufer, Fachleute und Design-Enthusiasten, ist eine ideale Gelegenheit für die Marke mit der Feier seines 50 Jahren fortsetzen und präsentieren eine Vorschau auf eine neue Sonderedition des legendären und respektlos Sitz Pratone.

Darüber hinaus wird der Stand in Paris mit den Limitierte Auflagen angereichert werden Bocca Sofa Gold-Version und sitzen DAS ENDE 1516 von Toiletpaper konzipiert, machte sowohl um dieses wichtige Jubiläum, die im ganzen 2016 entwickeln zu feiern.

Schließlich wird die Pop-Geist und respektlos Gufram durch die Anwesenheit von einigen Produkten Sammlung Funktionale Pop, der Katalog enthält Projekte mit allgemeiner Verbreitung geeignet für den Hausgebrauch eher "traditionellen" hervorgehoben.

NORDIC Pratone

Radical-Projekt und das Symbol der kulturellen Revolution der Anti-Design - in 1971 vom Verstand von Giorgio Ceretti, Pietro Derossi und Riccardo Rosso geboren - Pratone befindet sich in einem neuen Weiß-Version vorgestellt. Nordic Pratone, in einer limitierten Auflage von 50 Proben hergestellt, in den Bereich von Sonderprojekten aus Gufram anlässlich seines fünfzigsten Geburtstag.

Warum weiß? Charley trifft Vezza, Global Creative Orchestrator Gufram: "Wir dachten, eine Menge über die Entwicklung der skandinavischen Design und wir fragten uns, wie wir versuchen, es trotz der uns selbst zu interpretieren sind wir weit auseinander: pop, frech und respektlos ... Glauben, um die Rahmenbedingungen für die neu zu erstellen Nordic Kreativität, drückte wir in einem kalten Raum zu denken. Ich denke, wir haben das gleiche kalte dieser Breiten gelitten, aber es kamen die Ideen. Aber etwas passiert: die Pratone vollständig gefroren war! Ein weißer schön, einzigartig, unwiederholbar anders. Hier ist der Nordic Pratone, der erste und letzte Produkt der skandinavischen Gufram ".

1_NEW_Nordic Pratone_Design Ceretti_Derossi_Rosso_ph Gufram

NEW Nordic Pratone Entwurf Ceretti Derossi Red

Sinken durch ihr langes weiche Stängel dieser Sitzung außerhalb der Kasten ist möglich dank der speziellen Material, das die Teile bildet. Builted Polyurethan-Weichschaum und Fertig vollständig von Hand, wird Pratone dann in Guflac, eine spezielle Farbe durch Gufram entwickelt, die die Weichheit des Materials bewahrt und gleichzeitig abgedeckt, die unterschiedlichsten Oberflächen zu schaffen. Nur die Elastizität des Materials macht Pratone ein Thema für den Rest individuellen und kollektiven, temporäre, spielerische, unberechenbar.

Begrenzte Ausgaben "50 Gufram"

Zusammen mit Nordic Pratone präsentiert Gufram zu Maison & Objet anderen limitierten Auflagen entwickelt, um die Jahre zu feiern 50 Marke: die Gold-Öffnung und dem Ende 1516.

Die limitierte Sonderedition von nur fünfzig Kopien der Bocca Sofa Gold, emblematische Projekt der Zusammenarbeit zwischen Studio65 und Gufram, wurde im November letzten Jahres in Turin uraufgeführt. Beibehaltung seiner individuellen Form, inspiriert von den roten Lippen der Hollywood-Diven, unterstreicht diese neue Ausgabe das wichtige Ziel der Marke und eine der schönsten Häuser und bedeutendsten Museen der Welt eingetragen Objekt verbessert sogar noch weiter.

Gufram_THE END 1516_by Toiletpaper

Gufram DAS ENDE 1516 durch Toiletpaper

THE END 1516, Exposed Premiere in Miami im Art Week, es nimmt den Stil des ironischen Epitaph für die Sanktionierung das "Ende" der Marke Gufram erstellt von Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari, sondern auch auf einen neuen Anfang vorschlagen. A Virtuosität ermöglicht dank Guflac das diesen respektlosen memento mori verschönert: Diese limitierte Serie wird in 500 Stücke in "true-false" Carrara-Marmor mit Goldbeschriftung hergestellt.

FUNKTIONS POP

Schließlich ist die DNA der Marke drückt sein Wesen über Katalogprodukte Functional Pop flankieren den Ständer in Paris die neuen Symbole in einer limitierten Serie.
Functional Pop sammelt die Projekte mit allgemeiner Verbreitung, die dem luziden Wahnsinn Gufram die Matrixfunktionalität Alltags entsprechen. Die Sitzungen dieser Sammlung, in der Tat, zahm Idealismus, der die Marke auszeichnet: die Funktion findet eine neue Lage, ist die Ästhetik in den Dienst der Verwendung die Entwicklung innovativer Produkte in Form, sondern auf die verschiedenen Häuser angepasst.

BLOW

Blasen, eine Schlafcouch, die die zeitgenössische radikale Design, die Marke hat zur Weiterentwicklung, Unterstützung und Export in der Welt beigetragen interpretiert.
Blasen, unter Hinweis auf die beruhigende Erscheinung und archetypischen Matten siebziger Tür im Inneren des Hauses der Geschmack des Urlaubs, die das ganze Jahr dauern kann.

Unterstützt von vier wesentlichen Beine aus Aluminiumrohren wird die Struktur aus Polyurethanschaum, einem Material, das schon immer der Stolz der Gufram gemacht hat. Für die Beschichtung wurde Waterborn, eine von der dänischen Kvadrat produziert innovative Gewebe verwendet. Die Entscheidung ist Teil einer fortlaufenden Prozess, dass die Verwendung der fortschrittlichsten macht: Waterborn zeichnet sich durch seine einfache Verarbeitung in Verbindung mit Produktionseigenschaften markiert Nachhaltigkeit, weil für ihre Realisierung werden die 70% Wasser und 35 verschont % der CO2 als normal Mikrofasertücher.

BLOW Armee

BLOW Armee

ALVAR

Auf dem Boden platziert, aber bereit sind, an anderer Stelle zu bewegen, ist Alvar eine Chaiselongue mit Polyurethanschaum-Struktur, die die Leichtigkeit und Vielseitigkeit der sechziger Jahre bewahrt. Sicherlich, nachdem 40 Jahre er im Geist gereift ist, aber in den Tiefen der Seele am Leben seiner Hippie-Haltung hält. Zu dieser Zeit sah er die zukünftige Innovationen von Polyestergarnen, wollte aber nicht aufgeben, den Glauben der natürlichen Gewebes.

Utopie ist Wirklichkeit geworden mit den Kettfäden Zeitgenossen. Er dachte, die Jahre der radikalen Design, ist Alvar eines der ersten Produkte, mit denen Gufram stand vor der Herausforderung, eine moderne Einrichtung, um den Status quo gegenüber als in der manieristischen Stil. Alvar ist eine Demonstration, wie die Auseinandersetzung begann mit der "68 nun endlich erfolgreich zugunsten der Produkte wie diese abgeschlossen, selbst dann dynamisch und frisch, organische Linien und ohne Schnickschnack abgezinst.

04 Gufram ALVAR_burgundy

Gufram ALVAR Burgunder

MOZZA

Mozza Designed in 1968 von Giuseppe Raimondi, hält die lebendige revolutionäre Anziehungskraft und die Fähigkeit, zu vielen Wohnbedürfnisse anzupassen. Leistung in seiner aktuellen Ausgabe mit eine sexy, schlank, ist Mozza eine abgeschnittene invertierte Kegel und schräg geschnitten, auf dem es scheint unmöglich zu sitzen würde. Zurücklehnen auf der geneigten Fläche, jedoch beginnt die Struktur unter Gewicht trocknen zu einem Sessel mit Rückenlehne und Armauflagen. Eine einfache, aber ursprüngliche konstruktive Magie, die sie einzigartig macht.

Die Masse außerhalb Mozza irreführend. Dank seines geringen Gewichts dieser Sitzung wird ein Nomadenobjekt und vielseitiges Leben in dem Gebiet. Primärsitz für das Wohnzimmer oder Heimstuhl perfekten Service in anspruchsvolle und elegante Lobby des Hotel Design, Mozza zeitgenössisches internationale Zeichen der italienischen radikalen Design.

02 Gufram MOZZA_yvesblue

Gufram MOZZA yvesblue

DETECMA

Detecma ist acrononimo für Gestaltung, Technik und Mathematik. Drei Werte miteinander verbunden sind zum ersten Mal in 1967 Jahr, in dem der Physiker Tullio Regge, als einer der einflussreichsten wissenschaftlichen Denker des zwanzigsten Jahrhunderts erkannt, wird eine mathematische Gleichung vierten Grades in einem Buch von absichtlich ergonomischen Eigenschaften. Ein Ereignis von epischen Gufram der sich entschieden hat, Tribut zu zahlen, den Aufruf in die Produktion einen Sitz, der die Geschichte des Designs durch seine Design-Ansatz revolutioniert hat.

Detecma bestreitet jede formale Definition, einen Stuhl auf dem Boden saßen ein wenig "Puff, ein bisschen" Chaiselongue, die ein Bild Vorläufer einer Art und Weise zu verstehen und zu leben das Projekt von Möbeln, die ein Massenphänomen erst wird erstellt einige Jahrzehnte später. Detecma ist ein Projekt, in 2014 zurück mit einem Beigeschmack von topischen Entwaffnung: die mathematische Formel parametrische "Open Source" ist der Cichlid Dupin die erzeugt wird, und Farbverläufe, die das gesamte Spektrum von Farben in einer explosiven Feier der Volltöne erstrecken und Nuancen perfekt gemischt. Sechs Versionen, die Rückkehr alle Schattierungen der Welt zusammen.

Gufram DETECMA 120

Gufram DETECMA 120

Maison & Objet, 22-26 2016 Januar Paris
Branche: NOW / Hall: 7 / Stand: C140 - D139

Sie konnten auch mögen

antworten