Design

Florence Design Week "Kleider", die Nationale Zentralbibliothek

Soqquadro _-_ panchetto_libreria_muru_muru
Florence Design Week "Kleider", die Nationale Zentralbibliothek Es hat sich geändert: 2011-05-24 di Benedikt Blumen

Lesen? Ein Vergnügen, in Komfort genossen werden, von den kreativen Lösungen, die das Design kann vorschlagen Aided: durch spezielle Sitzungen auf innovative Bibliotheken. Deshalb ist die zweite Ausgabe von "Florence Design Week" widmet ein ganzes Kapitel mit dem "Design for Lesen".

In einer Umgebung, die nicht von der Nationalbibliothek sein könnte, können die Besucher alle Annehmlichkeiten, um den modernen Leser von Designern wie Alessandro Gedda, Alessandro Marelli, Giovanni Bartolozzi (Soqquadro Art Design) Entwurf und unberechtigte oder angeboten genießen Sebastiano Marchiò, Matthew Masiero geht Ivan Favretto .Es durch die Vorschläge des Stuhls-Bibliothek, wie sie von der Design-Studio Design-autorisierte oder Bank-Bibliothek Giovanni Bartolozzi für Linie Soqquadro Art Design, Buchhändler wesentlichen Linien der Marelli erreicht , ein großer Kenner der "Materie" Holz. Bis Sie in die Bibliothek zu erhalten "unstrukturierten" von Alessandro Gedda vorgeschlagen, begann Künstler von der Ölmalerei und dann auf die Schaffung von mehreren Design-Objekte zu erhalten, durch eine Technik, die bei der Annäherung aus und montieren verschiedene Holzstücke, die er als genau, "unstrukturierten".

Gedda

Sie konnten auch mögen

antworten