Design

Studiòvo / Suspension Armille für Nelli Licht

Studiòvo armille 13
Studiòvo / Suspension Armille für Nelli Licht Es hat sich geändert: +2013-02-07 di Benedikt Blumen

Schauen Sie in die Vergangenheit durch die Reinheit und Echtheit von Urformen wiederherzustellen, ohne den Reichtum der Inhalte zu opfern und Bedeutungen in jedem Objekt versteckt, an jedem Ort, in jeder Geschichte. Und "von der alten Geschichtsbüchern Seiten, die Designer Studiòvo Marco Vincenzi und Andrea CaturegliIn Zusammenarbeit mit dem Architekten Paul FrelloDrew, zu bilden, und Namen wie zum Armille, dramatisch und ätherisch Suspension Innere gemacht für Lucca Martinelli Luce.

Seine Etymologie, vom lateinischen Armus, dh Humerus (der Knochen des Oberarms), führt uns direkt im alten Rom, eine Periode von außergewöhnlichen Wohlstand und Kraft, in dem die Bretter des Stadtlebens zu beschreiten die tapferen Soldaten "waren kaiserliche Armee Kämpfer in tumultartigen Schlachten. Am Handgelenk, sondern auch die Arme und Knöchel trugen sie "die Armbänder", in der Tat, dass konzentrische Armbänder aus verschiedenen Materialien (wie zB Metallstab hergestellt, das Metall mit getrennten Elementen, Elfenbein, Knochen, Bernstein usw. ), Symbole der brillanten Fähigkeiten und unbändige Körperlichkeit.

Die runde Form dieser kostbaren Juwelen ist heute geboren, ein Top-Suspension dekorativen Reiz, deren Lichtintensität gleich der Kraft seiner ursprünglichen etymologische Bedeutung. All dies ist möglich dank der diffuses Licht garantiert durch den Reflektor weiß Stahl offen in seinem oberen Teil und gleichzeitig die direkte Beleuchtung des Diffusors in Methacrylat Opal Satin.

Studiòvo armille euroluce 2011 129 copy

Alles sehende Armille, und alle Lichter. Als Schüler, eine helle Lichtquelle zeigt die signierte Studiòvo Suspension, dass es sehr gut die Lektion gelernt hat - Geschichte!

Sie konnten auch mögen

antworten