Architektur

China Holzskulptur Museum von MAD Architects

mad museum01
China Holzskulptur Museum von MAD Architects Es hat sich geändert: 2013-05-08 di Marica Pitotti

Il Museum der hölzernen Skulptur Es erhebt sich in der Mitte eines blühenden Metropolitan District Harbinin China, Verlängert Meter lange 200, scheinbar fehl am Platz, es von einem dicht besiedelten Gebiet im chinesischen Stil Wohnanlagen umgeben. Das Museum verkörpert einige Ideale vor allem konzeptionelle und formale, die die Arbeit von definieren MAD ArchitektenBringen Sie, die Expression und Abstraktion der Natur aus der Umgebung.

Das Äußere des Gebäudes ist mit polierten Stahlplatten abgedeckt, die die Umwelt und die sich verändernde Licht reflektieren. Die Wände Mindestwärmeverlust zu gewährleisten, während die Bruch Bewegung und die Verdrehung Schwellen Oberlichter die Oberfläche unterteilt und ermöglicht die Eingabe in der Sonne im Norden Chinas, die für genügend diffuses Tageslicht in den drei Hallen bietet die ' Innenraum.

Das Museum beherbergt überwiegend Holzschnitzereien und Gemälden von lokalen Eis und Schnee der regionalen Landschaft. Im Zusammenhang mit der großen modernen städtischen Umwelt dient das Museum selbst als eine neue Interpretation der Natur. Die surreale Interaktion zwischen dem Museum und der Stadt bricht die Langeweile der städtischen Umwelt, die Wiederbelebung der Nachbarschaft mit einem neuen kulturellen Funktion.

mad museum02

mad museum03

mad museum04

mad museum05

Sie konnten auch mögen

antworten