Architektur

Hao und Archiland Beijing / SAMARANCH MEMORIAL MUSEUM

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 13
Hao und Archiland Beijing / SAMARANCH MEMORIAL MUSEUM Es hat sich geändert: 2012-08-18 di Maria Chiara Paccara

Spanisch Juan Antonio Samaranch war der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees 1980-2001. Während seiner Präsidentschaft unterstützte er die Kandidatur von China als eine Stadt, die Olympischen Spiele in 2008 veranstalten würde.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 26

Tianjin, einer Stadt mit mehr als 12 Millionen Menschen im Nordwesten Chinas in der Nähe von Peking, war der Ort von mehreren olympischen Disziplinen.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 15

Das neue Museum und eine Gedenkstätte von professionellen Geschichte und Zukunft Vorschläge von Samaranch und bietet einen Raum für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und Kultur.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 10

"Mit dem Projekt von Samaranch Memorial Museum zielt darauf ab, zwei bestehende Arten kombinieren: das Denkmal und Museum. Diese neue Kombination erlaubt die Konstruktion von einem Ort, der das Leben von Juan Antonio Samaranch würdigt und gleichzeitig ein Ort, der auf die Real Erbe der Olympischen Spiele konzentriert ", sagt Jens Holm, HAO Gründer.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 09

Die fünf ineinander verschlungene Ringe der Olympischen Symbol dienen als Grundlage für die architektonische Gestaltung 25.000 Quadratmeter (250.000 Quadratmeter).

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 01

Um neu zu ordnen, die Ringe und Variation der Skala, schafft Design HAO ein Museum besteht aus zwei Ringen über dem Boden mit drei benachbarten Höfen.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 06

Die beiden Hauptringe dienen als Gegenparteien in der Geschichte des Lebens von Juan Antonio Samaranch. Der erste Ring lädt die Besucher im Rahmen einer öffentlichen Hof, hob sie auf einer kreisförmigen Rampe.

Der erste Link führt Exponate, die das Erbe der Arbeit von Juan Antonio Samaranch mit dem IOC und die Auswirkungen auf China und der Welt gehabt hat, sprechen unterzubringen.
Der zweite Ring umschließt einen Garten und konzentriert sich auf das Leben und Werk von Juan Antonio Samaranch, der zum Gedenken an seine Leistungen dient.
Gemeinsam werden die beiden Ringe die Absicht, einen kontinuierlichen Zyklus, erfassen die Besucher durch die Ausstellung ist, dass die Bereiche memorial erstellen.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 14

Der Entwurf, den Bau, enthält grüner Technologien, die Installation von Solarzellen auf dem Dach des Gebäudes, die Energie produzieren platziert, um Klima durch die geothermische Heizung und Kühlung zu steuern.

13

Die Umgebung 80 Tausend Quadratmeter (800.000 Quadratmeter) hat der Park 204 Kreise, die jeden der Mitgliedstaaten des Internationalen Olympischen Komitees.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 24

Die Kreise enthalten verschiedene Programme, die Schaffung eines üppigen Park und abwechslungsreich.

Samaranch Gedenkstätte hao Archiland Peking 16

Das neue Museum und Park sind für die Fertigstellung im 2013 geplant.

INFO:
Architekten: Archiland Peking, HAO (Holm Architekturbüro)
Ort: Tianjin, China
Projektbereiche: 25.000 m2 Gebäude 100.000 m2 Landschaft
Auftraggeber: Stadt Tianjin
Mitarbeiter: Krag und Berglund, Cowi Peking

Über

Sie konnten auch mögen

antworten