Architektur

Ninety-Nine Failures Pavillon

neunundneunzig-Failures-Pavilion-04
Ninety-Nine Failures Pavillon Es hat sich geändert: 2014-05-27 di virgilio Konten

Digitale Fabrikation Lab (DFL) an der Universität von Tokio, ist die Abteilung für Architektur, gegründet in 2011 aus Kengo Kuma und Yusuke Obuchi, innovative Arbeitstechniken in der Architektur unter Verwendung von Werkzeugen und digitalen Technologien zu erforschen.

Neueste Projekt einen temporären Pavillon. Errichtet mit vorgespanntem Stahlkomponenten und Kabel, ist der Pavillon auf den Prinzipien der Tensegrity gebaut Buckminster Fuller, Die eine Struktur für die Zug- und Druckkräfte definiert, anstatt seiner Strukturelemente.

Der Pavillon wurde als "Ninety-Nine Failures" nach seinem experimentellen Ansatz und die Einhaltung der Idee, dass wiederholte Ausfälle die Tür zum Erfolg.

neunundneunzig-Failures-Pavilion-01

neunundneunzig-Failures-Pavilion-02

neunundneunzig-Failures-Pavilion-03

neunundneunzig-Failures-Pavilion-05

neunundneunzig-Failures-Pavilion-07

Momente der Konstruktion

Failures-Pavilion-99-008 Failures-Pavilion-99-009

Failures-Pavilion-99-010 Failures-Pavilion-99-011

Für maggiri info: www.obuchilab.com

Sie konnten auch mögen

antworten