Architektur

Ein Traumhaus am Gardasee

Traumhaus am Gardasee
Ein Traumhaus am Gardasee Es hat sich geändert: +2019-03-04-XNUMX di Ulled

In der Mitte einer der beneidigsten italienischen Landschaften der Welt hat sich ein unternehmerisches Paar ihren Traum erfüllt: im malerischen "Garten Europas" zu leben. So wurde am Ufer des Gardasees eine charmante Villa geschaffen, die im Detail studiert wurde, voll von Außenansichten ist und in der die Präsenz von HALLO-MACS es ist zweifellos vorherrschend.

"Die Kunden wollten etwas Unkonventionelles, solange das Endergebnis zeitgemäß wirkt. HI-MACS® in diesem Sinne war perfekt " erklärt Karl Dreer, Bauleiter und Mineralwerkstoffexperte. "Sogar die Besitzer nennen es" The HI-MACS® House ", und das aus gutem Grund: Neben dem fantastischen Poolbereich sind sogar die Böden, die meisten Möbel und die Küchen- und Badezimmerelemente vollständig aus massivem Material gefertigt Oberfläche“.

Das Haus ist eine gekonnte Kombination aus klassischen Steinarchitekturen am Ufer des Gardasees und den modernen Linien der Stadthäuser. Das Ergebnis ist eine brillante Struktur, linear und ohne übermäßige Verzierungen, die das umgebende Panorama respektiert und um große Glasfassaden gebaut ist, die das Bild des Sees einrahmen, um dem gesamten Projekt einen Wert zu verleihen.

Der Infinity-Pool ist sechs Meter lang und hat eine Panorama-Glasaußenwand. Eine ökologische Photovoltaikanlage auf dem Dach trägt zur Aufrechterhaltung der Temperatur bei, während ein automatischer Zähler den pH-Wert bestimmt und den Chlorgehalt überwacht. Ein kleiner Roboter kümmert sich dann selbständig um die regelmäßige Reinigung.

Eine Terrasse zwischen Himmel und Erde

Die Dreer-Graf GmbH hatte den Kunden verschiedene Modelle für den Einbau der Außenumgebung vorgeschlagen, die ausschließlich aus HI-MACS® und hier von Klöpfer Surfaces geliefert wurden. Die Wahl fiel auf ein atypisches Kreismotiv mit Retro-Look. Das über die gesamte Oberfläche wiederholte Muster wurde durch Fräsen des Materials erhalten.
In HI-MACS® sind sie auch der Rand des Pools und seiner Stufen.

Eine Natursteintreppe führt auf die Wiese, die vollständig von einer Glastrennwand umgeben ist, die den Blick auf die Landschaft nicht behindert.
Kurioses Element ist die kleine Bar mit Kühlschrank, die in einer linearen festen Oberfläche verborgen ist, die sich fast im umliegenden Raum versteckt.

Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee

Entspannen Sie sich im Freien

Alles im Freien dieses Hauses ist so angelegt, dass intensive Momente der Entspannung zum Leben erweckt werden. Das Schwimmbad, die Dusche (in HI-MACS®) und die Living Divani-Möbel schaffen eine Oase des Wohlbefindens und der Geselligkeit. Bemerkenswert ist der beeindruckende Tisch aus massiver Oberfläche von 4. Sein futuristisches Aussehen wurde durch die Eigenschaften von HI-MACS® ermöglicht, das nicht nur in jeder Form thermoformbar ist, sondern auch so gearbeitet werden kann, dass Anzeichen einer Verbindung mit dem Auge vermieden werden. auf diese Weise hat man den Eindruck, dass der Tisch in einem einzigen Materieblock geformt ist.

Schließlich erhöht dies die große Beständigkeit des Materials gegenüber Zeit, Wasser, UV-Strahlen, Stößen und schlechtem Wetter.
In HI-MACS® ist es auch die zylindrische Struktur des Herdes und vervollständigt den Raum um eine Entspannungsplattform von 3,40 x 4,40-Messgeräten, mit großen Kissen auf festen Oberflächenstrukturen und Tischen aus demselben Material.

Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee

Ein Innenraum ... nach außen gerichtet

Design, natürliches Licht, offene Räume: Dies sind die drei Grundflächen, um die die Innenräume des Hauses gestaltet wurden, luftig und unglaublich hell.

Im Wohnbereich dominieren neutrale Farben, die nicht die Rolle des Protagonisten aus dem Panorama übernehmen. Von drei Seiten des großen Raums (ungefähr 120 Quadratmeter) aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den See, eingerahmt von Rahmen und imposanten Stützen aus Stahl, der mit lackiertem Holz überzogen ist. In der Mitte kann auf einem großen schwarzen Teppich auf jeder Seite ein großes Living Divani-Sofa aus weißem Leder verwendet werden, um von der einen Seite die Aussicht zu genießen und auf der anderen Seite des großen Fernsehgeräts oder des Bioethanol-Kamins ferngesteuert zu arbeiten.

HI-MACS® wurde auch in weniger offensichtlichen Punkten verwendet: Ein Beispiel sind die kreisförmigen Lüftungsgitter oder die Fächer, die für die Aufstellung der integrierten Lautsprecher, des Beleuchtungssystems und der Inspektionskanäle vorgesehen sind auf sehr genaue Weise. "Solche perfekten Konturen wurden bis heute nur mit äußerst komplexen Prozessen erhalten." vertraut Dreer, der für diesen Anlass eine spezielle Technologie für die Bearbeitung von Mineralwerkstoffen entwickelt hat.

Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee

Der Essbereich und die Küchenzeile

Ein gemütlicher Essbereich mit Küchenzeile blickt auf die obere Etage der Villa. Die Tischplatte aus Mineralwerkstoff befindet sich auf einer skulpturierten Struktur aus schwarz lackiertem Edelstahl und ist von Living Divani Sesseln umgeben.

Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee

Die offene Küche

Die Küche, bestehend aus einer geometrischen Insel vor einem Schrank auf mehreren Höhen, besteht vollständig aus HI-MACS® Alpine White und ist perfekt in den Wohnbereich integriert. Jedes Detail der Küche zielt darauf ab, sein schlichtes Erscheinungsbild zu erhalten: Die Türen ohne Griffe mit elektrischer Öffnung für den Servoantrieb, die in das Kochfeld integrierte Haube und die koplanare Bedienblende aus Edelstahl oder die in das Kochfeld integrierte Spüle ohne Dicken oder Fugen extrem einfach zu reinigen.

Sogar die Geräte, einschließlich Ofen und Kühlschrank, sind vollständig in der Struktur verborgen.

HI-MACS® wird besonders für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln empfohlen, da es seine Eigenschaften nicht verändert. Darüber hinaus verhindert die porenfreie Oberfläche das Einnisten von Schmutz und Bakterien, was die tägliche Reinigung erleichtert.

Traumhaus am Gardasee

Ein kontrastierender Korridor

Der Durchgang im Erdgeschoss unterscheidet sich vom Rest des Hauses durch sein dunkles Eichenparkett, das sich von den weißen und hellen Farben der ausgestellten Kunstwerke abhebt. Darauf befinden sich Türen zum Gästezimmer, zum begehbaren Kleiderschrank, zum Fitnessraum, zum Hauptschlafzimmer, zum Hauptbadezimmer und zum Aufzug.

Das perfekte Material auch für das Badezimmer

HI-MACS® ist auch der Protagonist der Badezimmer.

In der Gästetoilette, in fester Oberfläche, das Waschbecken mit Rücken- und Rachenablass sowie das entsprechende Möbelstück mit vernickelten Griffen, die an die anderen Accessoires erinnern. Im Master-Badezimmer wurde stattdessen HI-MACS® für die Gestaltung des großen Waschbeckens 1,90 und der geräumigen Duschkabine mit Blick auf den Gardasee verwendet. Sogar der Boden, die Wände und die Decke sind aus massiven Oberflächen und ohne sichtbare Fugen verbunden, um die Kontinuität zu betonen und die Ansammlung von Schmutz zu begrenzen.

Und dann endlich im Bett

Das Hauptschlafzimmer, ebenfalls mit Living Divani-Möbeln, ist mit Schiebetüren vom Badezimmer, einem begehbaren Kleiderschrank und einem Fitnessraum getrennt.

Das Highlight des Schlafbereichsprojekts ist die riesige Schiebewand aus HI-MACS®, die das Hauptschlafzimmer von außen trennt, mit unregelmäßigen Gittern (2,5-Meter breit), die an die asymmetrischen Oberflächen der Steinwände der U-Bahn erinnern Gebäude.

Das Ergebnis ist zweifellos elegant und überraschend. Eine Mischung aus Eleganz, Licht und Präzision ... aber vor allem Respekt gegenüber der Landschaft eines der poetischsten und schönsten Orte Italiens.

Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee
Traumhaus am Gardasee

PROJEKTINFORMATIONEN:


Design und Realisierung: Campanardi DESANTI führte die Planung in Abstimmung mit der Firma Dreer-Graf GmbH durch.
Das Design und Interior Design wurde von der Dreer-Graf GmbH entwickelt und umgesetzt.
Teppich: kymo
Deckenbeleuchtung: Augenmodell Mythos
Kamin: Planika
Material: HI-MACS®, alpinweiß www.himacs.eu
Fotos: © Melanie Gotschke

Auch interessant

antworten