Design-Wettbewerb

Internationaler Wettbewerb "Aldo Morelato Stiftung" Kunst in der mobilen Anwendung.

Poster 2015-1
Internationaler Wettbewerb "Aldo Morelato Stiftung" Kunst in der mobilen Anwendung. Es hat sich geändert: 2014-10-20 di jessica zannori

Wesentliche Möbel 2015 zwölfte Ausgabe

"Die Orte der Entspannung 2.0" Einrichtungsgegenstände für die Entspannung zu Hause

Die zwölfte Ausgabe der Internationalen Wettkampfordnung "Wesentliche Möbel"Statt von der Stiftung Aldo Morelato, startet ein Thema 2.0 "Die Orte der Entspannung". Die heimischen Raum zu den Stadtteilen gegenüber, die mit ihm die Anhäufung von Stress in Erbitterung bringt, wird zunehmend als Ruhestätte der geistigen und körperlichen Entspannung, mit allen möglichen Methoden und Werkzeuge zu sehen. Die Teilnehmer haben ein Projekt zu präsentieren, die für die Dekomprimierung Stress, der Suche nach Frieden und Ruhe in der Heimat auf diesen Bedarf reagiert, wo Sie den Kopf und den Körper zu entspannen.

Die Stiftung Aldo Morelato, immer aktiver Förderer von mobilen "kunstvoll gemacht", schlägt er die Teilnehmer im Rahmen ihrer Vorschläge Holzbearbeitung zu verbessern.

Wie jedes Jahr wird der Morelato Unternehmen einen Prototyp des ersten Preisträger zu implementieren, die ein Teil der permanenten Sammlung des MAAM, das Museum of Arts in Apllicate Mobil Foundation wird.

Zu gewinnen für die 2014 Ausgabe gibt es zwei wichtige Unterschiede:
• Erster Preis von € 5.000,00 "Fondazione Aldo Morelato Opera-Project" (für Profis);
• Preis von € 2.500,00 Student (für Studenten).

Der Wettbewerb ist offen für italienische und ausländische professionelle Designer und Studenten der verschiedenen Schulen von Design und Architektur. Das Material muss geliefert werden spätestens Mai 5 2015. nur die neuen Projekte erlaubt werden, die dann von einer Jury ausgewählt werden, bestehend aus: Silvana Annichiarico (Direktor des Triennale Design Museum), Ettore Mocchetti (Designer und Direktor von AD / Condé Nast-Magazin), Giovanni Levanti (Industrial Designer), Ugo La Pietra (Designer und Theoretiker der angewandten Kunst, Art Director von FAM) und Giorgio Morelato (Präsident des FAM).

Die abschließende Bewertung wird am Juni 12 2015 und das Ergebnis wird direkt auf der Website der Aldo Morelato Stiftung bis Juni 30 2015 zur Verfügung. Wie für die Siegerprojekte und die von Verdienst berichtet werden sie direkt vom Organisationssekretär kontaktiert werden. Später auf der Messe Abitare il Tempo in Verona in der Villa Dionisi, dem Sitz der Aldo Morelato-Stiftung, im Laufe des Abends auf die Beobachtungsstelle für Angewandte Kunst gewidmet wird die Arbeiten vergeben werden ausgestellt und den Prototyp des Gewinners.

Für weitere Informationen: www.fondazionealdomorelato.org

Download der Mitteilung: http://www.fondazionealdomorelato.org/documents/image/significante/2015/Bando_2015.pdf

Sie konnten auch mögen

antworten