Design News

Tag der Umwelt: Teil Italienische Möbel-Design, eine nachhaltige Handelsmodell

Italienische Möbel-Design
Tag der Umwelt: Teil Italienische Möbel-Design, eine nachhaltige Handelsmodell Es hat sich geändert: 2014-06-04 di RedOffice

Die erste virtuelle Ausstellung dem Holz gewidmet und Möbelindustrie, das Design und das ganze Haus System ist jetzt online im Juni 4 2014 5 Juni bis morgen (Stunden 8 - 18) von http://www.ifurndesign.com, Um mit Tag der Umwelt zusammen.

Italienische Möbel-Design ist ein globales Schaufenster für Unternehmen und "grüne" Möglichkeit, Geschäfte zu machen.

Heute, 4. Juni 2014, bis morgen, 5. Juni, vom 8. bis 18. Juni, ist Italian Furniture Design online, die erste virtuelle Messe für Möbel und deren Accessoires (Innenarchitektur, Auftrag, Textilien, Baumaterialien, Beschichtungen, Oberflächen, Fußböden) und Fenster). Nachhaltigkeit ist eines der ersten Merkmale von IFD - Italian Furniture Design, Ausgabe „Reload 2014“: Sie fällt mit dem Weltumwelttag zusammen, der 1972 von den Vereinten Nationen zur Feier der ersten Umweltkonferenz zwischen dem 5. und dem 16. Juni ins Leben gerufen wurde am XNUMX. Juni desselben Jahres. Es wird von der Handelskammer von Monza und Brianza in Zusammenarbeit mit APA Confartigianato Milan, Monza und Brianza gefördert.

Die virtuelle Messe Italienische Möbel-Design, auf den Bereich der Holz- und Möbel, und das gesamte System Design-Haus gewidmet, ist ein bedeutender Innovationsinitiativen zu mehr "nachhaltig" Teilnahme an Messen zu machen. "In einem Artikel in der Sun 24 Stunden wurde berichtet, dass die traditionellen Messen wuchs 5%, während die virtuelle Messen verzeichnete + 30%", sagte Claudio di Maio von der Handelskammer in Monza und Brianza.

Die Partner dieser neuen Ausgabe von IFD sind Unicredit, die über das Dienstleistungsmodell von UniCredit International KMU im Internationalisierungsprozess unterstützen. die ICE-Agentur in Moskau, die die Beziehungen zu über 40 ausgewählten russischen Betreibern erleichtern wird; Promos (Spezialunternehmen für Internationalisierung und territoriales Marketing); MCX Material ConneXion Italia, Forschungszentrum für innovative und nachhaltige Materialien und Produktionsprozesse; das Community Enterprise Europe Network; Innovhub (Experimentierstationen für die Industrie) und e-interiors.net, ein Online-Portal in fünf Sprachen seit April 2001, das sich der professionellen Innenarchitektur widmet. Technologischer Partner der Initiative: Hyperfair, ein Unternehmen, das eine Internetplattform entwickelt hat, die auf einer weltweit einzigartigen Technologie basiert, browserbasiert, 3D und immersiv; Kommunikationspartner: Edimotion Srl, ein auf Design spezialisiertes Marketingkommunikationsunternehmen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Aussteller, die am italienischen Möbeldesign teilnehmen: ggg di Sardi Giulio & C.; Bazzi Fratelli; DCEffe von Della Cagnoletta Francesco & C; Ditta Pensa Ernesto; E-Interiors; Laura Suardi; UniCredit; Laurameroni Design Collection; Einrichtung B. & C .; Langsames Holz; Gavazzi Möbel; Fratelli Vanosi di Vanosi G. Vanosi S. und C .; Sitap; Riva Industria Mobili; CS di Cappellini Gianluigi & C.; Caimi Brevetti; Villa Brüder; Innovhub SSI; Italienische Handelskammer in Bulgarien; Mobilität; Mob-Int International Interiors; Handelskammer von Monza und Brianza; ICE - Agentur für die Förderung im Ausland und die Internationalisierung italienischer Unternehmen; Essedue; Gerola Möbel; Astor Möbelfabrik.

http://www.ifurndesign.com/

Auch interessant

antworten