Design News

Amalong Tisch, Designer Giulio Iacchetti für Bross - Vorschau Salone del Mobile 2016

Ausziehtisch Amalong, Giulio Iacchetti für Bross
Ausziehtisch Amalong, Giulio Iacchetti für Bross
Amalong Tisch, Designer Giulio Iacchetti für Bross - Vorschau Salone del Mobile 2016 Es hat sich geändert: 2017-04-07 di Benedikt Blumen

Das Wort des Amalong-Tisches ist Vielseitigkeit, die im Zeichen der besten italienischen Handwerkstradition erhalten wird. Mit Amalong Giulio Iacchetti unterzeichnet die zweite Episode der Zusammenarbeit mit Bross und ändert radikal die Addenden: if Ademar Amalong legt eine Reihe wichtiger Tabellen nahe, die fast statisch in ihrer elliptischen oder runden Form sind. Stattdessen möchte Amalong ein vielseitiges Projekt sein, das auf die unterschiedlichen Nutzungsbedürfnisse eingeht.

Diese Kollektion wurde mit dem Ziel geschaffen, ausziehbare Tische mit wesentlichen Profilen vorzustellen, die elegant gelöst werden können, vor allem aber mit einer guten Dosis
Trend das Thema immer mehr von der Variation der Dimension gefragt. Und aus dieser Umgestaltungsmöglichkeit leitet sich der Name "Amalong" mit lombardischem Ursprung ab
speziell für die Assonanzen ausgewählt, die es erzeugt: "long", genau weil die Länge ihr charakteristisches Merkmal ist; und "liebt", weil das Tischbein eine merkwürdige herzförmige Markierung hinterlässt.

Die Holzstruktur des Produkts zeichnet sich durch einen minimalen Rahmen aus, der die beiden Erweiterungen in seinem Abschnitt verbirgt: In diesem Fall ist die Möglichkeit, die Konfiguration zu ändern, absolut nicht wahrnehmbar, und Amalong weist ein einwandfreies, lineares und zeitgemäßes Design auf . Seine ästhetische Einheitlichkeit - betont durch den 45 ° -Schnitt aller horizontalen und vertikalen Elemente, die perfekt aufeinander abgestimmt sind - bleibt auch beim Öffnen des Tisches erhalten, wodurch die Kapazität praktisch verdoppelt wird.

Die Verlängerungen sind daher von den beiden kurzen Seiten abnehmbar: Die Holzkonstruktion, in der sie enthalten sind, öffnet sich zum Buch, wird anschließend koplanar an den langen Seiten positioniert und wird zu ihrer natürlichen Fortsetzung. Dank der zwei tiefen Fasen aus Massivholz können die Verlängerungen endgültig an der Struktur befestigt werden: Die notwendige Stabilität der Stütze ist gewährleistet, ohne dass Material oder räumliche Unterbrechungen in Bezug auf den Boden auftreten.

Der Institutionalismus der Ademar-Kollektion mit edlen Holz- und Marmoroberflächen lässt in Amalong ein Produkt mit lebhafteren und jungen Tönen entstehen, das das zeitgenössische Leben und seine Nachfrage nach immer dynamischeren Lösungen interpretieren kann .

Wenn Giulio Iacchetti das Image und die Funktionalität des Tischprodukts stark verändert und ihm eine neue Interpretation verleiht, bestätigt Bross seine Aufmerksamkeit und Forschung in der Holzbearbeitung, wobei die Lösungen darauf abzielen, die kostbare Taktilität des Materials nicht ohne ausgefeilte technologische Hilfsmittel hervorzuheben .

Amalong Tisch, Giulio Iacchetti für Bross

Amalong Tisch, Giulio Iacchetti für Bross

Amalong Tisch, Giulio Iacchetti für Bross, Extraktion von Erweiterungen

Amalong Tisch, Giulio Iacchetti für Bross, Extraktion von Erweiterungen

Amalong Tisch, Detail des Beines zum Herzen

Amalong Tisch, Detail des Beines zum Herzen

Abmessungen: 220 × 100 cm mit zwei 85 cm-Verlängerungen; 180 × 90 cm, mit zwei Verlängerungen von 75 cm.

Sie konnten auch mögen

antworten