Design

Colé italienische Label-Design, Vorschau von der Mailänder Möbelmesse 2013

Opto Farben
Colé italienische Label-Design, Vorschau von der Mailänder Möbelmesse 2013 Es hat sich geändert: 2013-03-14 di Benedikt Blumen

Opto Farben

Am Salone del Mobile 2013, Colé Italienische Design-Label stellt eine Erweiterung der Sammlung Läden, durch konzipiert Emmanuel GallinaUnd zwei neue Bildschirme, die die Handschrift von Catharina Lorenz und Steffen Kaz tragen. 

Opto schwarzem HolzOpto schwarzem Holz

Opto (Kostüme)
Gestaltung: Lorenz | Kaz
Opto genannt wird, weil klar von der Kunstwelt an der Bauhaus inspiriert und insbesondere. Und "eine der beiden neuen Bildschirme diseggeboren Catharina Lorenz und Steffen Kaz, um eine definierte Holzrahmen aus der unregelmäßigen Geometrie und in allen Schattierungen von schwarz und hellen Farben erwartet.

"Es ist wie einer der Rahmen von Lazlo Moholy-Nagy, der Flucht vor" seiner "Rahmen, die er in einem Objekt, das wiederum wirft andere Bilder, wenn Licht und Schatten kollidieren seiner Oberfläche materialisiert hatte ..."

Laura erzählt Macagno (Art Director, mit Matteo De Ponti, das junge Unternehmen).

Opto schwarzOpto schwarz

Booth Handtuch 1

Körper (Kostüme)
Gestaltung: Lorenz | Kaz
Eine einfache und leichte Holzstruktur bildet das Rückgrat eines Objekts mit mehreren Variationen. Am intuitivsten ist ein Bildschirm, dessen Konnotation sich je nach gewähltem Stoff ändert: vom technischen Bast der 50er Jahre bis zum optischen Bast der 70er Jahre; von lässigem Denim für eine karikaturistische Ästhetik bis zu den Volksbildern einer farbenfrohen Matroschka; Vom Pelz für ein visuelles Erlebnis, das taktil wird, bis zu unseren kostbaren Stoffen für eine süße Boudoir-Atmosphäre.

Telo-2 Blätter

Fensterläden neue 01

tapparelle (Schrank und Nachttisch)
Ausführung: Emmanuel Gallina
Ein Schrank und ein Nacht erweitern die Kollektion inspiriert durch die Häuser der Schriftsteller Emmanuel Gallina, bestehend aus Elementen der natürlichen Eiche und Mattlack, der die traditionelle Technik der Büromöbel, Rollladen zu erkunden. Der Schrank neben den Regalen von Fensterläden versteckt, hat eine untere Schublade für Besteck oder kleine Gegenstände und eine obenliegende Raumklappe auf Mehrfachnutzung mit Kabel, ideal für das Verstecken dvd Systemen, Konsolen, Tablette.

Fensterläden neue 02

Auch interessant

antworten