Design

Il Penta Pouf - Design-Hocker für Liebhaber geometrischer Formen

Penta Ottomane 1 - Hauptbild
Il Penta Pouf - Design-Hocker für Liebhaber geometrischer Formen Es hat sich geändert: 2013-09-21 di Francesca Bianchi

Il Penta Pouf wurde von Claesson Koivisto & Rune für Arflex in 2013.
Ihre Forschungen führten dazu, dass sie das Fünfeck als geometrische Basis für die Gestaltung der Ottomane verwendeten. Die Form wurde gewählt, weil sie vielseitig ist und geometrische Integrität mit einer neutralen Präsenz verbinden kann, die an jeden Raum angepasst werden kann. Grundsätzlich, fünfeckig geformte Hocker ermöglicht es, überall aufgestellt werden und perfekt integriert werden. Dies gibt der Besitzer mehr Freiheit der Nutzung.

Die Basis ist aus Holz und die Polsterung formt den Körper aus Polyurethan variabler Dichte. Ein Hocker für diejenigen, die Geometrie in ihrer DNA und Praktikabilität mögen Leitmotiv des täglichen Lebens. Andere Designer haben Ottomane geometrisch ähnliche Form wie beispielsweise erstellt  der berühmte Esa PoufDer Esa-Hocker von Kazuhide Takahama für die B-Linie wurde 1968 vom Japaner Kazuhide Takahama entworfen.

Puff-Penta-h princ Esa-Ottoman-B-LineEsa Pouf Kazuhide Takahama für B-line

Auch interessant

antworten