Salone del Mobile 2015

W. Designer Stuhl: Fabrizio Gallinaro für Billiani

W. 603 604 Sozial Design-Magazin
W. Designer Stuhl: Fabrizio Gallinaro für Billiani Es hat sich geändert: 2015-06-13 di Benedikt Blumen

Die Familie sitzt W. ist das Ergebnis von einem Paradigma der Konstruktion, eine, die sagt, "Subtraktion Mehrwert": "Weniger ist mehr".

Die Innovation vorgestellt 2015 Ausgabe des Salone del Mobile ist der W. und W. 603 604, in einer Lounge-Version oder Schaukel vorgestellt.

Die elegant minimalistischen Wesen der einzelnen Elemente ist mit der Majestät der Textur des Holzes entgegen ging es sowohl in der natürlichen Variante sowohl im lackiert und in verschiedenen Farben erhältlich. Es ist mit sorgfältige Kontrolle der Dicke, Neigungen und Beziehungen zwischen den Parteien geformt, um ein ausgewogenes und harmonisches Design zu erhalten.

Durch die Neuinterpretation von dem, was ist vielleicht die häufigste Art von Stuhl in Designgeschichte, die Windsor-Stuhl, der Designer Fabrizio Gallinaro wollte eine moderne Bild zu geben.

Stuhl oder Hocker, Sessel oder Schaukel die Varianten vorgeschlagen. Die greifbare Ergebnisse in allen von ihnen ist eine Sitzung durch eine starke Geschichtlichkeit aber, zur gleichen Zeit, zeigt einen Blick von absolute Modernität.

W 604 in sozialen Designmagazin

W. Familie auf sozialen Designmagazin

W. Familie sozialen Designmagazin

W. 605 in sozialen Designmagazin

W. b 605 sozialen Designmagazin

W. 605 Detail sozialen Designmagazin

W. 605 sozialen Designmagazin

W. 605 mit Kissen sozialen Designmagazin

W. 607 606 sozialen Designmagazin

Kissen sozialen Designmagazin

Weitere Informationen zu: www.billiani.it

Sie konnten auch mögen

antworten