visuell

5 5 Elements | Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser

5 5 Artikel
5 5 Elements | Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser Es hat sich geändert: 2013-05-02 di Antoinette Campilongo

"5 Elemente 5" Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser. Harmonien und Kontraste der Natur durch Kunst und Feng Shui

Die Gruppenausstellung, die im Ex Cartiera Latina-Komplex in der Via Appia Antica gezeigt wird, wird am Samstag, dem 11. Mai 2013, mit einer neuen Einrichtung auf 04 m Odaka vorgestellt, um Arti in der Via S. Maria in Monticelli, 66 - Rom, zu zeigen. Ein Containerraum von Ideen und Kunst in der Zeitgenossenschaft seiner Künstler, die sich in einem anderen Kontext zeigen, in der Verschmelzung der Disziplinen Yoga und der Leidenschaft für Kunst.

Zwischen Yoga und Kunst.
Von der Idee an die Fakten, von den Idealen der suggestive Vergnügen, sie zum Leben erweckt.
Malerei eine Form des Yoga sein: Yoga schlägt eine Schöpfung, im Raum der Kunst ohne Grenzen, das sich öffnet und erweitert die Farbe aus der Farbe an die Gewerkschaft.

Datenblatt

Name der Veranstaltung: Elements 5 5 / Holz. Feuer. Erde. Metall. Wasser 
Harmonien und Kontraste der Natur durch Kunst und Feng Shui gesehen
Bearbeitet von: Antonietta Campilongo
Konzept: Luigi Straffi
Genre: Zeitgenössische Kunst und orientalischer Kultur
Projekt und Organisation: Neworld Association - Ökologie und Soziales - NWart - Fengshuiroma Schule
Pressestelle: nwArt
Belichtungszeit: vom 11 30 Mai 2013
Veranstaltungsort: o4m Odaka zu zeigen
Adresse: über S. Maria in Monticelli 66 - Rom
Vernissage: Samstag, Mai 11 18.00 Stunden
Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit: Montag. Mittwoch . Donnerstag 14.30 - 17.00 Uhr Dienstag. Freitag 11.00 - 17.00 | Samstag 14.00 - 19.30 Uhr | Sonntag geschlossen
Eintrag zeigt: kostenlos

Geplant für Samstag, Mai 11:

18.00 Ausstellungseröffnung
18.30 Uhr Kurze theoretische Ausstellung über Feng Shui von Luigi Straffi und Pasquale Fonte Professoren der Fengshuiroma Architecture & Design School
19.00 Demetra | Poetische Prosa von Antonella Catini Lucente
19.30 Uhr Yoga-Performance

Künstler:

Rosella Barretta, Rossana Bartolozzi, Mariagrazia Borhy, Antonietta Campilongo, Cristina Castellani, Antonella Catini, Federica Cecchi, Andrea Ciampini, Elena Colusso, Davidbart (David Preti) Sara De Nardis, Francis Fai, Elvi Maccari, Sante Muro, Lucia Nicolai, Sabrina Pantacchini , Adalgisa Santucci, Claudia Scalera, Angela Scappaticci, Antonella Spano, Andrea Sterpa, Paul Vignini.

Eigenschaften:

Die Bewegung wie Wellen, die folgen,
Instructors Academy of Yoga "Odaka"

  • Ruggero Ruggeri
  • Paola Bonucci
  • Petra Szerdahelyi
  • Gaia Del Vecchio

Mit verbrachte viel Zeit in Kontakt mit dem Meer gab mir die Inspiration, um eine Form des Yoga "flüssig", in dem sie all diese Aspekte, in denen die grundlegenden Konzepte werden auf die Fließfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, Rechenleistung und zur gleichen Zeit auf der Basis eingeschlossen wurden erstellen. Basierend auf der Dynamik der Bewegung der Ozeane und Körperrhythmen, auf die wir zu verbinden, bietet der Fluss von der Praxis der OYC uns das Gefühl, "mit dem Körper zusammenführen, bis es eine Flüssigkeit." Dabei erleben wir ein Gefühl von Freiheit und die Fähigkeit, eine Verpflichtung zu transformieren und zu begrenzen, neue "Formen" in uns selbst zu entdecken.

Roberto Milletti

Info:

www.nwart.it - www.neworldproject.it - www.fengshuiroma.com www.mostrarti.it - www. odaka.it
anto.camp@fastwebnet.it

Tel. 339 4394399 - 393 3298266

Auch interessant

antworten