visuell

Urbane Origami-Installationen

Mauricea niedrig
Urbane Origami-Installationen Es hat sich geändert: 2017-12-15 di socialdesign Magazin

Urbane Origami-Installationen ist das neueste Projekt der französischen Künstlerin Mademoiselle Maurice, die mit ihren Installationen 'vietnam and hong kong Installation' und 'hexagon rainbow' in die Mauern einiger Vorstadtstraßen Vietnams, Hongkongs und Frankreichs eingedrungen ist.

Maurice 02-1

Maurice 03

Das mit den verschiedenen Origami geschaffene Farbspektrum verwandelt jede Wand in ein Gemälde, das für jeden sichtbar ist. Die Aufgabe des Künstlers ist jetzt international als Manifestation seines Pazifismus bekannt, aber nicht nur, in Reaktion auf das Kernkraftwerk Fukushima Lecks hat der Künstler in dem Tribut zu Ehren von Sadako Sasaki, ein Überlebenden der Bombe zur Teilnahme verpflichtet Hiroshima.

Maurice 04

maurice 05v2

Maurice 09

Die Street Art-Werke des Künstlers bestehen aus Hunderten von Origami mit den unterschiedlichsten geometrischen Formen und leuchtenden Farben, die, wenn sie einander gegenübergestellt werden, noch größere und prächtigere Designs bilden. In Anlehnung an dieses Thema schuf er die Installation und richtete sie "an alle Opfer gewalttätiger Aktionen auf der Welt ...". Die Arbeit in Hongkong ist stattdessen ein Kommentar zur geistigen Freiheit und ermutigt, während der Arbeit "so unabhängig zu sein, wie Sie es wünschen" In Vietnam vertritt es die Menschen auf allen Seiten, Bauern, Studenten, Arbeiter und Soldaten.

Maurice 08

Maurice 07

Maurice 11

Auch interessant

antworten