Design

Auf der New Smart Future, dem Stand von Jomoo auf der KBC 2021 in Shanghai

Hauptfront
Hauptfront
Auf der New Smart Future, dem Stand von Jomoo auf der KBC 2021 in Shanghai Es hat sich geändert: 2021-07-19 di paolocesarettiarch

Jomoos Stand auf der KBC 2021 in Shanghai vermittelt ein Gefühl von feeling erneuerte Energie nach der langen Zeit von Covid.

Diese Zeit hat uns allen ein bereichertes Bewusstsein für die lokalen Kulturen und ein wachsendes Vertrauen in die Technologie als Mittel zur Verbesserung des menschlichen Lebens hinterlassen. Dieses Gefühl spiegelt sich in der Gestaltung des Standes und dem damit verbundenen Thema der visuellen Kommunikation wider: "Mit einem Lächeln von der Zukunft träumen".

Jomoos Rolle als Innovator auf dem asiatischen Küchen- und Badmarkt nutzend, wir haben uns eine lebendige, menschenzentrierte Umgebung vorgestellt, gekennzeichnet durch warme Farben und abgerundete Formen, begleitet von einer umfangreichen Verwendung von hellem Holz. Elemente, die an die chinesische Tradition erinnern, werden mit urbanen Tech-Vorschlägen vermischt, wodurch ein originelles und völlig neues Erscheinungsbild entsteht.

Ein flüssiger Kreislauf durchquert den Raum vonZubereitung Verbindung verschiedener wichtiger Ausstellungsmomente. Darunter eine neue Badkollektion von FA Porsche Design, das neue intelligente Hausautomationssystem Sensa und die Hy-Circular-Toilette, die mit Unterstützung der Bill and Melinda Gates Foundation entwickelt wurde, um ein nachhaltiges Wasserrecycling zu ermöglichen Regionen der Welt.

Die Gestaltung des Standes und die visuelle Kommunikation trugen zur Entstehung von eine kohärente Erzählung von Jomoo, ein Unternehmen, das sich in wenigen Jahren zu einer internationalen Gruppe entwickelt hat, indem es chinesische und europäische Marken wie Poggenpohl, einen deutschen Hersteller von High-End-Küchen, und THG, einen renommierten französischen Hersteller von Badarmaturen im Luxussegment, vereint. Während der KBC 21 wurden diese Marken und ihre Hauptthemen mit jeweils eigener Identität unter dem gemeinsamen Hauptdach der Jomoo Group präsentiert.

Es resultierte ein sehr attraktiver raum, mit einem konstanten und konstanten Besucherverkehr, der viele Produkterfahrungen macht und sich in einer eleganten, aber gleichzeitig einladenden und technikfreundlichen Atmosphäre entspannt.

Projekt: Bogen von Paolo Cesaretti, hier der Link zur Webseite.

Auch interessant

antworten