Design

Photovoltaik-Sonnenschirme wandeln Sonnenenergie in Strom um und der Strand der Zukunft wird zum nachhaltigen Strand

Photovoltaik-Schirme nachhaltiges Strandbad der Zukunft Sammontana, Design Carlo Ratti Associati
Photovoltaik-Sonnenschirme wandeln Sonnenenergie in Strom um und der Strand der Zukunft wird zum nachhaltigen Strand Es hat sich geändert: 2021-09-06 di Benedikt Blumen

Der Strand der Zukunft könnte dank der Photovoltaik-Sonnenschirme, die aus einer Initiative von Sammontana hervorgegangen sind, nachhaltig sein. Dank Photovoltaik-Paneelen auf der Oberseite des Tuchs wandeln die Sonnenschirme Sonnenenergie in Strom um und der Strand wird nachhaltig.

Der innovative und nachhaltige Sammontana-Raum unterzeichnet CRA - Carlo Ratti Associati startet von Mailand und blickt in die Ferne.

es ist eine Oase der Entspannung unter freiem Himmel mit speziellen Sonnenschirmen, die die Sonnenstrahlen nutzen, um Erfrischung und Strom zu erzeugen. Das Projekt, das dem renommierten internationalen Design- und Innovationsstudio anvertraut wurde CRA - Carlo Ratti Associati, wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Architekten Italo Rota und mit dem Ingenieur Chuck Hoberman. Das Expertenteam hat sich einen verbesserten und hochtechnologischen Schirm ausgedacht, der einerseits den Benutzer vor UV-Strahlen schützt und andererseits in der Lage ist, diese einzufangen und in wertvolle Energie umzuwandeln. 

2,50 Meter hoch öffnet sich der Schirm wie ein Origami bis zu einem Durchmesser von 3,20 Metern. Über dem Schirm sind sie angeordnet Photovoltaikmodule, die Sonnenenergie in Strom umwandeln. Die facettierte Oberfläche kann Sonnenlicht aus jedem Winkel absorbieren und enthält eine Technologie, die von Solarbatterien inspiriert ist, die in NASA-Raumschiffen verwendet werden, um den Strom zu erhalten, den sie während der Reise benötigen.

Die Faltstruktur Das Objekt wurde zusammen mit dem Vater des wandelbaren Designs Chuck Hoberman entworfen und kombiniert versenkbare Verkleidung, Fugendesign und dynamische Konstruktion.

Als Solarkühlschrank konzipiert, der Sonnenschirm ist so konzipiert, dass aggregiert zu einem "Smart Grid" aus elf Modulen, die in den heißesten Stunden für Erfrischung und Komfort sorgen und eine Kühlbox antreiben, die Sie genießen lässt frische Speisen und Getränke. Ein System von Verneblung  zwischen den Schirmen platziert, bereichert das Erlebnis und ermöglicht es den Benutzern, sich gleichzeitig abzukühlen und vor UV-Strahlen zu schützen. Das System ist inspiriert von den Technologien, mit denen Raumschiffe Sonnenenergie durch Nutzung von Photovoltaik-Flächen nutzen, und kann auch im Stand-alone-Modus mit einem einzigen Schirm implementiert werden, um einen einzelnen Kühler zu betreiben.
Darüber hinaus können mehrere in Reihe geschaltete Schirme mit Strom versorgt werden eine Wintergartentheke für Eis, das für seinen Betrieb daher keine zusätzliche Energie benötigt.

Photovoltaik-Schirme, mit denen Sie Wärme kontinuierlich in Kühle umwandeln und das Sommererlebnis nachhaltig und angenehm gestalten.

Vom 12. Juni bis 8. August, LidoBAM, die grüne Oase der Entspannung im Herzen der BAM - Biblioteca degli Alberi Miano in der Porta Nuova, dem Innovationsviertel von Mailand, wird die erste 12 Regenschirme gemacht: LidoBAM-Gäste können daher dieses Projekt hautnah erleben und die Erfrischung und den Komfort genießen, die durch ein innovatives und nachhaltiges System garantiert werden. "LIDO BAM - Die Energie von Sammontanas Lächeln "Darüber hinaus wird es alle Gäste des Parks und des Lido mit begrüßen ein kleiner BAR-Punkt, dessen Sammontana-Eis-Gefrierschrank es wird dann von 11 Regenschirmen angetrieben. Ein Erfrischungspunkt, der den Sommer dieser faszinierenden und neuen Gegend von Mailand noch köstlicher macht.

Die Sonnenschirme stehen allen LidoBAM-Gästen zur Verfügung, die auf den farbenfrohen Sitzen des Studios CRA - Carlo Ratti Associati und den ihnen zur Verfügung stehenden Wassersprühern einige Momente der Entspannung genießen können.

Darüber hinaus ist das Lido dank der Zusammenarbeit zwischen Sammontana und BAM dieses Jahr nach Reservierung über die entsprechende App völlig kostenlos.

Auch interessant

antworten